Das Gutshaus von Anne Jacobs

Das Gutshaus von Anne Jacobs

Inhalt

Franziska kann es nicht glauben: Endlich ist sie wieder in ihrer Heimat auf Gut Dranitz. In den Wirren des zweiten Weltkriegs musste sie das herrschaftliche Anwesen im Osten verlassen. Lange gab es keinen Weg zurück. Trotzdem liess sie die Sehnsucht nicht mehr los. Nie konnte sie die glanzvollen Zeiten vor dem Krieg vergessen, ihre Träume und Wünsche von einem Leben an der Seite ihrer grossen Liebe Walter Iversen. Alles schien möglich. Doch der Krieg trennte die Liebenden und machte ihre Träume zunichte. Aber Franziska gab die Hoffnung nie auf ...


Meine Meinung

Ein altes herrschaftliches Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern. Während des zweiten Weltkrieges verloren und Jahrzehnte später wiedergefunden. Die 70 jährige Franziska kommt mit ihrer Enkelin ins Gutshaus zurück. Sie lernen sich kennen und schätzen. Die Geschichte um Walter und Franziska, welche sich während des Krieges trennen mussten, hält eine Überraschung bereit. Kann es sein, dass Walter den Krieg überlebt hat?

Wer die Tuchvilla gerne gelesen hat, wird mit dem Gutshaus vergnügliche Stunden verbringen. Der Auftakt der neuen Serie ist eine gelungene Familiengeschichte mit diversen Wirrungen des zweiten Weltkrieges. Die Charakteren sind auch dieses Mal sehr schön ausgearbeitet und sympathisch. 


Buchinfos

Einband Klappenbroschur
544 Seiten
Erscheinungstermin 13.11.2017
ISBN 978-3-7341-0327-8
Preis Fr. 14.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp