Posts

Es werden Posts vom Februar, 2018 angezeigt.

Frühling im Kirschblütencafé von Heidi Swain

Bild
InhaltLizzie Dixon steht vor einem Scherbenhaufen, als sie von ihrem Freund anstelle des langersehnten Heiratsantrags den Laufpass bekommt. Sie kehrt zurück in ihre Heimatstadt und schlüpft bei ihrer besten Freundin Jemma unter, die gerade das alte Café am Marktplatz gekauft hat. Die Renovierung des kleinen Ladens weckt wunderbare Erinnerungen an ihre Jungend, und so erfüllen die Freundinnen sich einen lang gehegten Traum: Lizzie wird Teilhaberin und bietet im Café Nähkurse an. Doch kann sie ihr altes Leben wirklich hinter sich lassen? Und dann ist da noch Ben, der sie zu Schulzeiten nie eines Blickes gewürdigt hat. Als sie gezwungenermassen zu Mitbewohnern werden, kribbelt es erneut in Lizzies Bauch …

Leseprobe


AutoreninfosHeidi Swain hat Literatur studiert und als Journalistin gearbeitet, ehe sie endlich den Mut fand, ihren Kindheitstraum in die Tat umzusetzen: Sie belegte einen Kurs für Kreatives Schreiben und begann ihren ersten Roman zu schreiben – »Frühling im Kirschblütencafé«. …

Reue von Sascha Berst-Frediani

Bild
InhaltEin Dorf in Deutschland. Sie - jung, hübsch und beruflich erfolgreich, ihr Ehemann - derb und eher schlicht. Dass er nur am Wochenende zu Hause ist, stört sie nicht. Eigentlich wäre alles perfekt, wenn dieser Untermieter nicht wäre. Am Anfang spielt sie nur mit ihm. Aber die Versuchung ist zu gross. Und plötzlich ist es ernst. Doch als sie beschliesst, die Karten auf den Tisch zu legen, ist einer tot und für die Wahrheit ist es zu spät. Ein eindringlicher Roman, aus unterschiedlichen Perspektiven anhand von Rückblenden erzählt. Hart, präzise und mit der nüchternen Sprache eines Tarantino!

AutoreninfoSascha Berst-Frediani genoss seine Schulbildung in Deutschland sowie Italien. In Freiburg und Paris studierte er Germanistik und Rechtswissenschaften. Inzwischen ist der promovierte Jurist in Freiburg als Rechtsanwalt niedergelassen. Im Jahr 2013 gewann der Autor den Freiburger Krimipreis und im Mai 2015 die »Herzogenrather Handschelle«, den Krimipreis der Stadt Herzogenrath. »Reue«…

1000 Sneaker

Bild
InhaltSneaker sind mehr als Schuhe! Der Band präsentiert 1000 Sneaker ihre Geschichte(n) aus der Welt des Sports, der Mode und der Kultur. Darunter sind Sneaker, die Geschichte schrieben, eine Ära prägten, bei Wettkämpfen für Furore sorgten, für eine Sportart, ein Team oder einen Sportler stehen. Eine bunte Hommage an ein Phänomen unserer Zeit.

Meine MeinungDas Taschenbuch wird sicherlich nicht zur Bibel der Sneakerfreunde erkoren. Aber, es ist perfekt für den Einsteiger in die Sneakerwelt. 1000 Sneaker enthält die wichtigsten und kultigsten Turnschuhe auf etwas mehr als 200 Seiten. Dazu ein Glossar welches einem hilft, die Geheimsprache der Turnschuhjünger und Verehrerinnen zu verstehen. Erfolgsstorys wie diejenige der Air Jordan aus dem Hause Nike oder der Chuck Taylor von Converse werden beleuchtet. Dazu wird einem auch aufgezeigt, wie viel Geld in der Turnschuhmaschinerie umgesetzt wird. Hie und da taucht ein Modell auf, welches man selber mal besessen hat oder immer noch trägt.
P…

Werde Superheld von Daniela D'Arcangelo

Bild
InhaltDas ultimative Buch für Angsthasen, die wissen möchten wie man zum Superhelden wird.
Dies ist die Geschichte von Leon, einem sehr ängstlichen Knaben, der sich sogar vor seinen Geschenken fürchtet. An seinem Geburtstag steht vor seiner Tür eine, an ihn adressierte Blechdose. Zum Erstaunen aller, krabbelt daraus ein kleines, grünes, wuscheliges Wesen: ein Angstfresserchen. Wer diesen winzigen Kerl in seiner Hosentasche wohnen lässt, dem frisst er ratzeputz alle Ängste weg und macht ihn zum Superhelden.  
Autoreninfo Daniela D'Arcangelo ist seit 2002 als Puppenspielerin tätig. Ursprünglich ist sie 
ausgebildete Primarlehrerin mit 10 Jahren Berufserfahrung auf der Unterstufe. 
Dank intensiver Fortbildung in Sachen Figurenbau und Spiel (vorwiegend in Deutschland) und der Realisation des eigenen Kleintheaters mit saisonalem Spielplan, gilt sie als Profi-Mitglied bei der UNIMA, Vereinigung der Figurenspieler der Schweiz www.unimasuisse.ch
Zusätzlich ist sie seit bald 15 Jahren Mitglie…

Die einzig wahre Liebe von Carlos del Amor

Bild
InhaltIch parkte mein Auto in der Tiefgarage. Sie war ansonsten vollkommen leer. Als ich in den Hausflur trat, stellte ich fluchend fest, dass der alte Aufzug wieder mal defekt war. Ich wohne in der sechsten Etage eines siebenstöckigen Altbaus, und so machte ich mich resigniert an den Aufstieg. Im dritten Stock trat ich auf etwas. Ich machte Licht und sah einen dicken Schlüsselbund vor mir liegen « Madrid im Hochsommer. Die Stadt ist wie ausgestorben, bis auf einen Journalist, der sich einsam mit seinem ersten Roman abmüht. Als er eines Tages im Treppenhaus einen Schlüsselbund findet, den offenbar die Concierge verloren hat, wird er neugierig. Es ist August, alle Nachbarn sind verreist, und die Verlockung, sich nachts in den Wohnungen der anderen umzusehen, ist übermächtig. Doch dann entdeckt er in der Wohnung des alten Simón Díaz einen Stapel alter Zeitungen, die alle auf den 20. September datieren - und in jeder von diesen eine Anzeige, in der ein Símon einer Ana seit dreissig Jahr…

Das Bild aus meinem Traum von Antoine Laurain

Bild
InhaltMaître Pierre-François Chaumont, ein brillanter Pariser Anwalt, ist leidenschaftlicher Kunstsammler und lässt sich keine Auktion entgehen. Von einem alten Ölgemälde kann er eines Tages den Blick nicht mehr abwenden: Der dargestellte Mann mit gepuderter Perücke ähnelt ihm wie sein Spiegelbild! Das Porträt soll seine Sammlung krönen und er ersteigert es, aber schon bald wandelt sich das Glücksgefühl in Paranoia, denn Pierre-François fürchtet, verrückt geworden zu sein: Niemand seiner Familie oder Freunde sieht die frappierende Ähnlichkeit.
Mithilfe des Wappens findet er jedoch die Familie des Porträtierten - ein altes Adelsgeschlecht, das seit Jahrhunderten auf Schloss Mandragore in der Bourgogne lebt. Heimlich reist Pierre-François dorthin und erlebt eine weitere Überraschung: Jeder scheint ihn zu kennen! Man hält ihn für den seit Jahrzehnten verschollenen Grafen, und Pierre-François belässt es dabei - er kann der Versuchung nicht widerstehen, einfach eine neue Identität anzuneh…

Die Rache der Polly McClusky von Jordan Harper

Bild
InhaltPolly McClusky ist elf und eigentlich zu alt für den Teddybär, den sie überallhin mitnimmt, als überraschend ihr Vater Nate vor ihr steht. Der ist aus dem Gefängnis ausgebrochen, um Polly das Leben zu retten. Denn auf Polly ist ein Kopfgeld ausgesetzt. Nate hat sich im Knast einen mächtigen Feind gemacht: die Gang Aryan Steel hat ihn und seine Familie zu Freiwild erklärt. Nates Exfrau wurde bereits getötet, Polly ist die Nächste auf der Liste. Auf der Flucht durch Kalifornien werden Vater und Tochter zu einem starken Team. Nates Kampftraining macht aus dem schüchternen Mädchen einen selbstbewussten Fighter. Und durch Pollys Scharfsinn halten sie den Vorsprung vor ihren Verfolgern. Bald ist Nate jedes Mittel recht, damit Polly wieder ein Leben ohne Angst führen kann. 

AutoreninfosJordan Harper wurde 1976 in Missouri geboren. Er war Musikjournalist, Filmkritiker und Fernsehautor. Als Drehbuchautor war er u.a. Lead Writer bei den Fernsehserien „The Mentalist“ und „Gotham“. Zurzeit…

Das kleine Walhorn von Jessie Sima

Bild
InhaltNori kam im Meer zur Welt und ist fest davon überzeugt, ein Narwal zu sein. Zwar kann er bei Weitem nicht so gut schwimmen wie die anderen Narwale und sein Stosszahn ist viel kürzer, doch weder ihm noch seiner Familie scheint es etwas auszumachen, dass er anders ist.
Als eine starke Strömung ihn weit von zu Hause an die Wasseroberfläche spült, begegnet Nori geheimnisvollen Wesen mit einem Horn, die ihm auf wundersame Weise ähnlich sehen

Leseprobe

AutoreninfoJessie Sima ist Autorin und Illustratorin und lebt in New York City. Sie wuchs in einer kleinen Stadt im Süden New Jerseys auf und ahnte damals noch nicht, dass sie eine Geschichtenerzählerin ist. Als sie es schliesslich herausfand, hat sie es ihrer Familie erzählt und sie haben es recht gut aufgenommen.
Autorenseite Meine MeinungNori ist immer etwas anders als seine Familie. Als er dann eines Nachts ein Einhorn sieht, macht er sich auf die Suche nach diesem Geschöpf. Er lernt die Welt der Einhörner kennen und fühlt sich sofor…