Das kleine Walhorn von Jessie Sima

Inhalt

Nori kam im Meer zur Welt und ist fest davon überzeugt, ein Narwal zu sein. Zwar kann er bei Weitem nicht so gut schwimmen wie die anderen Narwale und sein Stosszahn ist viel kürzer, doch weder ihm noch seiner Familie scheint es etwas auszumachen, dass er anders ist.
Als eine starke Strömung ihn weit von zu Hause an die Wasseroberfläche spült, begegnet Nori geheimnisvollen Wesen mit einem Horn, die ihm auf wundersame Weise ähnlich sehen


Leseprobe

Autoreninfo

Jessie Sima ist Autorin und Illustratorin und lebt in New York City. Sie wuchs in einer kleinen Stadt im Süden New Jerseys auf und ahnte damals noch nicht, dass sie eine Geschichtenerzählerin ist. Als sie es schliesslich herausfand, hat sie es ihrer Familie erzählt und sie haben es recht gut aufgenommen.

Meine Meinung

Nori ist immer etwas anders als seine Familie. Als er dann eines Nachts ein Einhorn sieht, macht er sich auf die Suche nach diesem Geschöpf. Er lernt die Welt der Einhörner kennen und fühlt sich sofort heimisch. Mit der Zeit vermisst er seine Familie und beschliesst in die Wasserwelt zurück zu kehren und erzählt den Walen von seinen Abenteuern. Kann er beide Welten verbinden?

Das Cover ist glitzernd und besticht durch schöne Perlmutfarben. Die Geschichte um Nori ist auf das Wesentliche reduziert. Die Bilder sind schön gemacht, jedoch einfach gehalten. Identität und Zugehörigkeit werden kindgerecht thematisiert und erzählt. Der wenige Text lässt beim erzählen noch viel Spielraum offen. Mich hat der Helm von Nori mit der Zeit irritiert. Wieso zieht er ihn an Land nicht aus? Wie isst er damit? Wie atmet er? Der Helm -welcher an Sandy aus Spongebob erinnert, ist jedoch nur ein kleines Detail.

Ich vergebe diesem Bilderbuch gerne 4,5 von 5 Einhörner.

ⓒ HerzensangelegenheitBuch

Buchinfos

Einband gebundene Ausgabe
40 Seiten
Erscheinungsdatum 12.02.2018
Verlag Loewe Verlag
Preis Fr. 19.90

Kommentare

  1. Huhu :)

    Ich finde das Cover richtig süß und auch die Geschichte klingt toll <3

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa, vielen Dank für deine Nachricht und deinen Kommentar. Ich finde die Farben des Buches total toll. Ein schönes Erzählbuch :-) Liebe Grüsse Nicole

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://herzensangelegenheitbuch.blogspot.ch/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?utm_source=pp-email&utm_medium=email&utm_campaign=EU&pli=1).

Beliebte Posts aus diesem Blog

Interview mit Anja Berger

Der Zauber zwischen den Seiten von Cristina Caboni

Kaffeepause auf Schwedisch Fika von Milo Kalén