Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2017 angezeigt.

Die Wolkenfrauen von Doris Cramer

Bild
Die Wolkenfrauen von Doris Cramer

InhaltFreiheit verweht wie Sand, doch die tausend Farben der Wüste bleiben ...

Deutschland, 1942. Eine junge Frau träumt von einer Zukunft mit ihrer grossen Liebe, doch nach einer unvergesslichen Nacht wird er nach Nordafrika versetzt, bevor sie heiraten können.

1988: Im Nachlass ihrer gerade verstorbenen Mutter entdeckt die dreiundzwanzigjährige Doro Zeichnungen der marokkanischen Wüste und ein Amulett. Daraufhin reist sie nach Marokko, um mehr über ihre Mutter zu erfahren, die immer sehr verschlossen war. In Agadir trifft sie Ingrid, ihre ehemalige Dozentin und Leiterin einer Hilfsorganisation, die das Amulett sofort erkennt: Es ist ein seltenes Exemplar der Fatima-Hand, eines bei Muslimen verehrten Schutzsymbols. Einige Tage später wird Doro Zeugin einer brutalen Verhaftung. Kurz darauf begegnet sie dem Gefangenen erneut – er heisst Amir und trägt das gleiche Amulett ...

Meine MeinungDoros Geschichte zieht die Leser ab der ersten Seite in den Bann. D…

Die Wolkenfischerin von Claudia Winter

Bild
Die Wolkenfischerin von Claudia Winter

InhaltCharmant und gewitzt hat sich Claire Durant auf der Karriereleiter eines Berliner Gourmet-Magazins ganz nach oben geschummelt. Denn niemand ahnt, dass die Französin weder eine waschechte Pariserin ist noch Kunst studiert hat – bis sie einen Hilferuf aus der Bretagne erhält, wo sie in Wahrheit aufgewachsen ist: Ihre Mutter muss ins Krankenhaus und kann Claires gehörlose Schwester nicht allein lassen. Claire reist in das kleine Dorf am Meer und ahnt noch nicht, dass ihre Gefühlswelt gehörig in Schieflage geraten wird. Denn ihr Freund Nicolas aus gemeinsamen Kindertagen ist längst nicht mehr der schüchterne Junge, der er einmal war, und dann taucht aus heiterem Himmel auch noch ihr Chef auf. Claire muss improvisieren, um ihr Lügengespinst aufrechtzuerhalten – und stiftet ein heilloses Durcheinander in dem sonst so beschaulichen Örtchen Moguériec…

Leseprobe
Meine MeinungDieses Buch ist mein persönliches Highlight in diesem Monat. Wer die Bretagn…

Krümel & Fussel, immer dem Rüssel nach von Judith Allert

Bild
Krümel & Fussel, immer dem Rüssel nach von Judith Allert




InhaltFür die beiden Wollschweine Krümel und Fussel gibt es nichts Schöneres, als sich stundenlang im Schlamm zu suhlen - bis sie eines Tages vom Fernweh gepackt werden. Sie wollen wissen, was das leuchtende Ding am Himmel ist, das sie entdeckt haben. Ihre Neugier ist stärker als ihre Angst vor dem Unbekannten und so verlassen sie wagemutig zum ersten Mal im Leben ihr Zuhause.







Meine MeinungDie Freundschaft der Wollschweine Krümel und Fussel wird kindgerecht erzählt. Die Geschichte wartet mit treffenden Sätzen auf. Gross und Klein kann sich voll und ganz auf das Abenteuer einlassen. Nachdem sich nämlich Fussel überwand, seine gewohnte Umgebung zu verlassen und auf die Suche nach dem leuchtenden Ding zu machen, ist er mit Herz und Seele dabei. Das sie sich im Dunkeln gegenseitig die Angst nehmen und die Neugierde siegt, wird bildlich schön dargestellt. Wunderbar werden die Themen Ängste überwinden, Freundschaft und etwas wage…

Zwischen uns die Sehnsucht von Tijan

Bild
Zwischen uns die Sehnsucht von Tijan




InhaltIm ersten Jahr auf dem College will Summer erreichen, wovon sie schon lange träumt: mit ihrem Stiefbruder Kevin zusammen zu sein. Aber ständig funkt ihr Caden Banks dazwischen. Dieser arrogante Verbindungstyp beschimpft sie als leichte Beute und will ihr weismachen, dass ihre Gefühle an Kevin verschwendet sind. Was bildet sich dieses tätowierte Arschloch ein?! Doch je öfter sie mit Caden aneinandergerät, desto mehr geniesst sie den Schlagabtausch – und fragt sich, ob es überhaupt noch Kevin ist, den sie wirklich will …

Leseprobe



Meine MeinungDieser All Age Roman ist mit seinen 400 Seiten eher ein dickeres Exemplar. Durch die verschiedenen Charakteren mit Stärken und Schwächen jedoch ein Pageturner. Die Geschichte rund um Summer und Caden nimmt rasch Fahrt auf. Summer ist eine quirlige Hauptprotagonistin, welche frech und schlagfertig ist. Sie bleibt sich selber treu, was die Geschichte toll macht. Caden ist ein eine Führungspersönlichkeit, wel…

Seelenkinder von Sarah Hilary

Bild
Seelenkinder von Sarah Hilary

InhaltEin grauenvoller Fund: Im Garten seines Hauses in einer Londoner Neubausiedlung entdeckt Familienvater Terry Doyle einen alten Bunker – und darin, dreieinhalb Meter tief in der Dunkelheit, zwei Kinderleichen. Für das Team um Detective Marnie Rome türmen sich die Fragen auf: Wer waren die Kinder? Warum wurden sie nie als vermisst gemeldet? Welche Rolle spielt Clancy, der verhaltensauffällige Ziehsohn von Terry? Die Begegnung mit Clancy ist für Marnie wie eine Falltür in die Vergangenheit – er erinnert sie an ihren Adoptivbruder Stephen, den Mörder ihrer Eltern. Und als Clancy plötzlich mit Terrys leiblichen Kindern verschwunden ist, ahnt Marnie: Jetzt zählt jede Sekunde.

Leseprobe

Meine MeinungAuf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Als ich dann noch gelesen habe, dass Sarah Hilary für das erste Buch ausgezeichnet wurde, wollte ich nur noch beginnen. 
Der Prolog des Buches war happig. Als zweifache Mutter …

Interview mit Hilkje Hänel

Bild
Interview mit Hilkje Hänel

Allgemein
Name, Vorname:Hänel, Hilkje

Wohnort:Berlin

Beruf:Lohnschreiberin

Familie, Haustier: Ja und manchmal

Hobbies:Wenn Zeit ist...

Musikgeschmack: Mal gut, mal schlecht.

Lieblingsschriftsteller:Angela Carter, Sarah Kane, Fred Vargas, Henning Mankell, Colm Tóibín, Ian McEwan, Doris Lessing und J.M. Coetzee


PersönlichesHund oder Katze:Border Collie

Winter oder Sommer:Winter

Frühaufsteher oder Nachtmensch:Hauptsache viel Schlaf

Berge oder Meer:Beides

Mit welchem Star möchten sie mal essen gehen (egal ob dieser Star noch lebt oder nicht): Lieber mit der eigenen Familie.

Lieblingsessen: Lasagne (vegetarisch bitte!) Lieblingsgetränk:Kommt auf die Uhrzeit an.

Lieblingsserie:Je nach Stimmung.

Lieblingsbuch:Hab ich nicht.

Mit wem möchten sie nicht im Lift steckenbleiben?Die Liste ist lang.

Was nehmen sie mit auf eine einsame Insel?Ein Boot.



BeruflichesWie sieht ihre Schreibwerkstatt aus? Wo schreiben sie am liebsten?Jetzt gerade im alten Sessel meines Opas in der Ecke vom Wohnzimme…

Engel der Erlösung von Hilkje Hänel

Bild
Engel der Erlösung von Hilkje Hänel

InhaltBerlin im Winter. Innerhalb weniger Tage werden fünf Frauen ermordet aufgefunden. Die Frauen wurden brutal misshandelt und schliesslich erstickt. Bei allen Opfern finden sich deutliche Spuren von zurückliegender häuslicher Gewalt. Alexandra Gode, genannt Alex, 39-jährige Hauptkommissarin bei der Mordkommission, ermittelt im Umfeld der Toten. Jeder der Ehemänner hat jedoch ein Alibi für den Tatzeitpunkt. Und dann taucht ein sechstes Opfer auf, das nicht ins Muster passt. Alex steht wieder ganz am Anfang. Doch die Zeit drängt, der Mörder hat sein nächstes Opfer längst im Visier ...

Leseprobe

Meine MeinungAlex ist eine launische, in sich gekehrte Kommissarin. Reden ist nicht ihre Stärke. Sie zieht sich regelmässig in sich zurück, wenn sie eine Diskussion nicht gutheisst. Dann kapselt sie sich einfach ab und fährt mit ihrer BMW R1200 R davon. Ihr Gerechtigkeitssinn führt sie aber immer wieder auf den Weg der Ermittlungen zurück. Sie kann sehr zynis…