Hörbuch Luna und der Katzenbär (Ein magischer Ausflug/Gehen in den Kindergarten)

Hörbuch Luna und der Katzenbär (ein magischer Ausflug/gehen in den Kindergarten)






Inhalt

Zeit zum Kuscheln - Luna und Karlo sind zurück!
Neue Abenteuer warten auf Luna und Katzenbär Karlo: Zum ersten Mal darf Luna ganz allein zu Hause bleiben. Eigentlich soll sie ja brav auf Mamas Rückkehr warten, aber dann lädt sie Karlo zu einem Ausflug auf einem fliegenden Teppich ein ...
Und auch der erste Tag im Kindergarten wird aufregender als gedacht: Luna lernt schnell neue Freunde zum Spielen kennen. Karlo gefällt das gar nicht! Vielstimmig und humorvoll gelesen von Cathlen Gawlich


Meine Meinung

Vorher kannte ich die Geschichte rund um Luna und ihren Katzenbär nicht. Was mich überzeugt und Neugierig gemacht hat, war das schön gezeichnete Cover. 

Bei der ersten Geschichte geht es ums Alleinbleiben. Kaum ist die Mutter zur Tür raus, hat Karlo verschiedene Einfälle wie die Zeit alleine überbrückt werden kann. Luna ist Anfangs skeptisch, jedoch lässt sie sich auf das Abenteuer ein. Schliesslich konnte sie noch nie mit einem fliegenden Teppich fliegen. Was mir positiv aufgefallen ist, sind die verschiedenen Diskussionen unter den Freunden (welche man auch nach dem Hören mit dem Kind diskutieren kann). Was fliegt alles in der Luft? Als der Teppich nämlich nicht fliegen wollte, meinte dieser, sie sollen doch ein Flugzeug, einen Helikopter oder eine Möwe nehmen. Auch wie viele Synonyme es für das Wort Teppich gibt, fand ich einen gelungenen Ansatz (Läufer, Vorleger etc.). 
Was mich etwas verwundert hat, war jedoch, dass die Mutter Luna das erste Mal so lange alleine zu Hause liess. Klar, sonst hätte Lunas Abenteuer zeitlich gar nicht gereicht, jedoch fand ich dies etwas realitätsfremd.
Bei der zweiten Geschichte geht Luna in einen Kindergarten. Dies aber nur weil ihre Mutter Geld verdienen will. Sie findet schnell Anschluss und Karlo ist etwas verstimmt über den Umstand, dass er einfach im Regal stehen muss. Auch als Luna mit Carola eine neue Freundin findet, ist Karlo erstmals eifersüchtig. Den Zwiespalt und das "zwischen den Stühlen sitzen" von Luna wird sehr schön erzählt. Als sie Karlo jedoch beruhigt hat, freundet er sich mit Carolas Teddy an. Am Abend sind dann aber beide froh, einander zu haben und freuen sich auf einen neuen Tag. 
Was mir bei dieser Geschichte gefallen hat ist, wie Luna Karlo beruhigt und ihre Freundschaft bestärkt. Jedoch fand ich schade, dass die Mutter nur wegen des Geldes wegen Arbeiten geht.

Dieses Hörbuch wird schön mit Musik begleitet, welche jedoch nicht die Erzählstimme übertönt. Die Geschichten sind voller Fantasie und die Kinder erkennen sicher Situationen wieder. Sie werden ein paar vergnügliche Stunden mit den Abenteuern von Luna und Karlo haben.

Ich persönlich würde dem Hörbuch 3 von 5 Sternen geben.

Vielen Dank #cbjAudio und #bloggerportal für das Rezensionsexemplar.



Hörbuchinfos

Medium CD
Altersempfehlung 4-6 Jahren
Erscheinungsdatum 2.6.2017
Spieldauer 58 Minuten
EAN 9783837135022
Preis Fr. 16.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp