Lost girls - Was kostet ein Leben von Angela Marsons

Inhalt

Als die Freundinnen Charlie und Amy nicht nach Hause kommen, beginnt für ihre Familien ein wahrer Albtraum. Eine SMS lässt wahr werden, was alle befürchteten: Die zwei neunjährigen Mädchen wurden entführt. Nur das Paar, das den höchsten Betrag zahlt, wird seine Tochter wiedersehen. Das andere nicht. Längst tickt die Uhr für Detective Inspector Kim Stone und ihr Team, doch die Täter sind ihr immer einen Schritt voraus. Von Stunde zu Stunde verringert sich die Chance, die beiden unversehrt zu ihren Familien zurückzubringen. Stone gibt ihr Äusserstes, um den Fall zu lösen. Sonst muss eines der Kinder den höchsten Preis für ihr Versagen zahlen – sein Leben.

Meine Meinung

Ein spannungsgeladener Thriller. Der Klappentext machte mich sehr neugierig. Jedoch war ich nicht auf diese Spannung vorbereitet. Ein unglaubliches Buch, welches in düstere, menschliche Abgründe blickt. Die Spannung ist am Schluss fast nicht mehr Aushaltbar. Es ist der 3. Band der Kim-Stone Reihe, kann aber problemlos einzeln gelesen werden. Ich werde (wenn ich Schlaf nachgeholt habe) garantiert Band 1 + 2 lesen.

Danke #netgalleyDE für das Rezensionsbuch

Buchinfos

Einband Paperback
512 Seiten
Erscheinungsdatum 2.11.2017
ISBN 978-3-492-06098-1
Preis: CHF 23.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp