Nanny in Hollywood von CD Reiss


Inhalt

Ein zauberhafter Roman über eine Nanny, einen Hollywoodstar und eine Liebe, die sie aus heiterem Himmel trifft.
Hollywood-Bad-Boy Brad Sinclair kriegt immer, was er will, sei es die begehrte Filmrolle oder das sexy Bikinimodel, das ihm keinen Wunsch abschlagen kann. Doch als das Schicksal ihm eine Fünfjährige mit Grübchen aus einer vergessenen Beziehung präsentiert, steht sein Leben plötzlich kopf. Prompt engagiert er eine Nanny für die Kleine, nicht ahnend, dass die junge Frau schon bald mehr als nur eine Angestellte für ihn werden könnte.
Das Kindermädchen Cara DuMont hat eine eiserne Regel: keine Promi-Väter, und erst recht keine unverheirateten mit teuflisch gutem Aussehen und harten Bauchmuskeln. Doch als sie Brad und seine bezaubernde Tochter Nicole trifft, weiß sie, dass ihr Riesenärger ins Haus steht. Denn etwas an Brads Blicken lässt sie glauben, dass manche Regeln dazu da sind, um gebrochen zu werden …

Meine Meinung

CD Reiss hat eine klassische Liebesgeschichte geschrieben, welche gut verfilmt werden könnte. Das Happyend ist schon von vornherein klar, jedoch weiss der Leser nicht, welche Wege und Hindernisse die Protagonisten meistern müssen.
Die kleine Nicole schliesst der Leser nach dem ersten Auftauchen ins Herz. Das Mädchen ist, trotz ihrer Vergangenheit, fröhlich und aufgeschlossen. Dies ist rührend.
Das der Sex zwischen Brad und Cara nach einer Zeit so viel Aufmerksamkeit kriegt, fand ich sehr schade. Das Buch beschreibt nämlich noch andere Themen. Legasthenie bei Erwachsenen zum Beispiel. Die Ängste, die Scham und die Strategien werden realistisch beschreiben.
Das Dorfleben in Brads Heimatort fand ich liebevoll beschrieben. Die Familienmitglieder und Freunde hätten noch etwas mehr Aufmerksamkeit verdient. 
Im Grossen und Ganzen ein schönes Buch mit Happyend Garantie. Man kann es lesen, muss aber nicht.

Daher erhält dieses Buch von mir gutgemeinte 2,5 von 5 Buchstaben.


Buchinfos

Einband Taschenbuch
428 Seiten
Erscheinungstermin 23. Januar 2018
ISBN 978-1503900707
Preis Euro 9.99 (bei Amazon)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Interview mit Anja Berger

Interview mit Daniela D'Arcangelo

Interview Lars Schütz