Ein neuer Freund für Bagger Ben von Dörte Horn

Inhalt

Wenn Bagger Ben und seine Freunde auf dem Baustellenkindergarten an einem neuen
Projekt arbeiten, wird jedes Fahrzeug gebraucht. Alle kleinen Fahrzeuge haben ihre festen
Aufgaben. Doch wobei kann der Neue, Felix Feuerwehrauto, nur helfen?
Steht er allen nur im Weg – oder erweist er sich vielleicht sogar als grosse Hilfe?


Meine Meinung

Dies ist das zweite Abenteuer rund um Bagger Ben. Das Bilderbuch eignet sich für Kinder ab 3 Jahren. Fünf kleine Fahrzeuge erleben ihren Alltag im Baustellen Kindergarten. Es ist ein spezieller Tag. Die fünf Freunde bauen an einem Projekt. Jeder kann sein Talent und seine Begabungen ausschöpfen. Nur der Besucher Felix Feuerwehrauto fühlt sich überflüssig. Aber natürlich hat Bagger Ben eine tolle Idee. Die nun sechs Freunde haben Spass und einen tollen Tag.

Die Fahrzeuge werden durch die Wühlmäuse unterstützt. Diese haben mir sehr gefallen. Sie sind nur in Strichform gezeichnet. Sie sind lustig und man entdeckt immer wieder neue Szenen. Der Text ist in verschiedenen Grössen und verschiedene Farben  geschrieben. Dies könnte für manche Kinder etwas verwirrend sein.

Die Themen Freundschaft, jeder hat Stärken und Schwächen und zusammen sind wir stark werden kindgerecht erzählt. Mir hat sehr gefallen, dass der Sandmann der ersten Geschichte (Rezension zum ersten Band hier) immer noch steht.

Ich vergebe diesem Bilderbuch sehr gerne 4.5 von 5 Sternen.

ⓒHerzensangelegenheitBuch

Das Bilderbuch wurde mir vom Lingen Verlag zur Besprechung zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.


Buchinfos

Einband gebundene Ausgabe
32 Seiten
Erscheinungsdatum 15.01.2018
Verlag Lingen Verlag
Preis Fr. 17.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld