Ein Sommer in den Hamptons von Karen Swan

Inhalt

Die Hamptons – hier verbringen die Reichen und Schönen Manhattans ihre Sommer, voller sonnensatter Tage, weisser Strände und exklusiver Partys im goldenen Abendlicht. Eine glamouröse Gesellschaft, in die die Fotografin Rowena Tipton eher aus Versehen hineinstolpert: Nachdem ihr Freund sich sang- und klanglos auf einen Selbstfindungstrip nach Asien verabschiedet hat, wird sie von einem flüchtigen Bekannten in sein Haus in den Hamptons eingeladen. Spontan sagt Rowena zu, und ein aufregender, nie enden wollender Sommer beginnt ...

Leseprobe

Autoreninfos

Karen Swan arbeitete lange als Modejournalistin für Zeitschriften wie Vogue, Tatler und YOU. Sie lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im englischen Sussex. Wenn die Kinder sie lassen, schreibt sie in ihrem Baumhaus Romane.

Meine Meinung

Die Hauptperson dieses knapp 600 seitigen Sommerschmökers ist Rowena. Die Fotografin aus England lebt seit 11 Jahren mit ihrem Freund zusammen, bis ihr Freund ihr mitteilt, dass er zwei Tage später nach Kambodscha reist. Er benötige vor dem Ernst ihrer Beziehung noch eine Auszeit und stellt sie vor nackte Tatsachen. Rowena, von ihren Freunden Ro genannt, fällt aus allen Wolken. Durch Zufall landet sie in den Hamptons und mietet sich dort in ein gemütliches Haus am Meer ein. Langsam findet sie Freunde und auch ihr Geschäft als Fotografin beginnt, nach anfänglichen Schwierigkeiten zu laufen.
Ein Kunde mit seinen Kindern rückt ihr immer näher. Je mehr Zeit sie in den Hamptons verbringt, desto weiter weg ist ihr Freund Matt. Was passiert wenn die 6 Monate um sind?

Ro wollte ich am Anfang regelmässig schütteln. Ihre weinerliche Art ging mir etwas auf die Nerven. Sie verhält sich, als würde ihr Freund 4 Jahre wegfahren und nicht nur 6 Monate. In den Hamptons verändert sie sich und wird stärker. Sie beginnt ihr Leben zu leben und zu ihren Prinzipien zu stehen. Sie ist eine loyale Freundin und baut sich etwas auf. 

Die Personen in diesem Sommerroman haben mir gefallen. Karen Swan hat ihren Figuren ein weiches Herz und eine härtere Schale verpasst. Vordergründig wirkt es, als wären die Figuren nur schöner Schein und es wirkt, als wäre nur das Bild nach aussen hin wichtig. So stelle ich mir aber die Hamptons auch vor. Ein sehen und gesehen werden mit viel Geld. Die Personen sind aber tiefgründig und es macht Spass, diese kennenzulernen. Die Umgebung in den Hamptons wird detailliert beschrieben und man kann sich die Häuser, Partys und den Strand super vorstellen. 

Das Buch ist flüssig geschrieben. Jedoch dauerte mir Ro's weinerliche Phase etwas zu lang. Meiner Meinung nach, hätte man da ein paar Seiten einsparen können. Auch das Ro am Anfang nur die Klamotten ihres Freundes trägt, war für mich unverständlich. Ansonsten beinhaltet dieses Buch alles, was eine locker leichte Sommerlektüre benötigt: Drama, Liebe, Kunst, eine schöne Umgebung und sogar ein Mord kommt darin vor. 

Ich vergebe diesem leichtlesenden Sommerbuch gerne 4 von 5 Sternen.

ⓒHerzensangelegenheitBuch

Das Taschenbuch wurde mir vom Goldmann Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Buchinfos

Einband Taschenbuch
592 Seiten
Erscheinungsdatum 16.04.2018
Verlag Goldmann
Preis Fr. 15.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld