Sommerglück und Blütenzauber von Emilia Schilling

Inhalt

Mit ihrer Leidenschaft für Blumen verzaubert die Wiener Floristin Rita frisch Verliebte und Brautpaare gleichermassen. Ihr eigenes Liebesglück lässt jedoch auf sich warten. Um bei einer Hochzeit nicht am Singletisch platziert zu werden, kündigt Rita an, in Begleitung zu erscheinen. Doch wo soll sie diese Begleitung so schnell finden? Als sie den charmanten Marcel kennenlernt, scheint ihr Leben endlich perfekt. Doch schon bald muss sie feststellen, dass Marcel etwas vor ihr verbirgt. Und dann zieht auch noch René, der chaotische Freund ihres Bruders, vorübergehend in ihre Wohnung … 


Autoreninfo

Emilia Schilling ist Ende zwanzig und lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in einem kleinen Ort in Niederösterreich. Bereits mit ihrem ersten Roman »Frühlingsglück und Mandelküsse« ist ihr ein Erfolg geglückt. Weitere Titel der Autorin sind bei Goldmann in Vorbereitung.


Meine Meinung


Die Floristin Rita ist mit ihrem eigenen Blumenladen glücklich, da sie Blumen und ihre Bedeutung liebt. Ihre Kreationen kommen vor allem bei Hochzeiten gut an. Als sie zu einer bevorstehenden Hochzeit eingeladen wird, währt die Freude nur kurz. Sie soll an den Singletisch? Nur über ihre Leiche. Kurzerhand meldet sie sich mit Begleitung an. Aber woher kriegt sie auf die Schnelle einen Freund? 

Ihre Familie und ihre Freunde wollen sie verkuppeln und leider ist keines der Blind Dates ein Erfolg. Im Blumenladen lernt sie dann einen tollen und zuvorkommenden Mann kennen. Gleichentags zieht ein Kollege ihres Bruders vorübergehend bei ihnen in die WG ein. Das alle Hockeyspieler gleich und für nichts zu gebrauchen sind, wusste Rita schon immer. Jedoch wird ihre Ansicht ins Wanken geraten.

Das Buch ist ein leicht zu lesen und kurzweilig. Die Sprache ist einfach gehalten. Die Kapitel sind jeweils mit Blumeninfos versehen. Dies ist erfrischend und auch lehrreich. 
Rita war mir von Anfang an sympatisch. Ihr Wissen um die Blumenwelt mochte ich. Schade fand ich, dass sie so verbissen nach einem Mann sucht. Sie ist auch ohne Mann toll. Ansonsten ist sie liebenswert und loyal. Ihre beste Freundin Klara lockert die ganze Geschichte mit ihrem spritzigen Charakter auf. 

Das Ende ist vorhersehbar, jedoch hat mich dies nicht gestört. Manchmal benötigt man einfach eine leichte Geschichte für Zwischendurch. Das Taschenbuch ist gemacht für schöne Stunden auf dem Balkon.

Das Buch erhält von mir 4 von 5 Blumen.

Das Buch ist mir vom Goldmann Verlag zur Verfügung gestellt worden. Vielen Dank.

ⓒ HerzensangelegenheitBuch


Buchinfos

Einband Taschenbuch
320 Seiten
Erscheinungsdatum 21.05.2018
Verlag Goldmann
ISBN 978-3-442-48564-2
Preis Fr. 15.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld