Der kleine Fuchs und der Pilot von Luca Tortolini

Inhalt

Der Pilot Antoine stürzt mit seinem Flugzeug in den Wald, wo der kleine Fuchs wohnt. Sie helfen sich gegenseitig, und schnell hat der Fuchs alle Scheu verloren. Als Antoine zu seiner Militärbasis zurückfliegt, nimmt er den Fuchs mit, und zusammen erleben sie einen unvergesslichen Flug. Doch als der Fuchs wieder zurück in den Wald fliegen und seinem neuen Freund seine Welt zeigen möchte, wartet er vergeblich auf die Rückkehr Antoines … 
Eine bezaubernde Geschichte voller Poesie über den Traum vom Fliegen und die Freundschaft vor dem Hintergrund des zweiten Weltkriegs.


Autoreninfo

Luca Tortolini
Luca Tortolini wurde 1980 geboren und lebt in Macerata, Italien. Bevor er Autor wurde, hat er an der Fakultät der Künste in Rom studiert. Er hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht, organisiert Literaturfestivals und geht mit Literatur-Workshops in Schulen.

Anna Forlati
Anna Forlati, geboren 1980, hat in Venedig Kunst und Illustration studiert und in Italien bereits 30 Bücher illustriert. Ihre Bilder waren mehrfach auf der Kinderbuchmesse in Bologna zu sehen. Sie ist Dozentin für Illustration in Macerata, Italien....


Meine Meinung

Das liebevoll gezeichnete Bilderbuch ist sehr melancholisch aufgebaut. Der Pilot Antoine stürzt mit seinem Flugzeug im Wald ab. Dabei lernt er den Fuchs kennen und sie werden Freunde. Beide haben verschiedene Träume, welche aber beide verwirklichen möchten. Der Fuchs wagt sich mit seinem Freund in die menschliche Welt. Dabei lernt er die Militärbasis kennen, lernt in der Kantine essen und geniesst die Freundschaft. Aber er vermisst auch den Wald, seine Familie und Freunde. Als Antoine eines Tages nicht von einem Auftrag nach Hause kommt, verliert sich der Fuchs in Tagträumen des Waldes und wartet auf die Rückkehr. Als Erwachsener kann man vielleicht den Schluss einfacher verstehen als als Kind. Antoine ist verschollen und das Ende der Geschichte offen. 

Anna Forlati hat die Bilder liebevoll mit vielen Details gezeichnet. Dass Antoine raucht, war sicher in der Zeit des zweiten Weltkrieges normal. Dass jedoch der Fuchs lernt, dass Rauchen und Trinken ein Zeitvertrieb ist, fand ich doch etwas speziell für ein Kinderbilderbuch.

Ich vergebe diesem Buch 3 von 5 Flieger.

Das Buch wurde mir vom Knesebeck Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

ⓒ HerzensangelegenheitBuch


Buchinfos

Einband gebundene Ausgabe
40 Seiten
Erscheinungsdatum 19.02.2018
Verlag Knesebeck
ISBN 978-3-95728-059-6
Preis Fr. 29.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld