Miss Gladys und ihr Astronaut von David M. Barnett

Inhalt

Die gute Miss Gladys kann sich nicht mehr alles merken, aber dieser Telefonanruf ist unvergesslich: Der Astronaut Thomas Major ist am Apparat, gerade auf dem Weg zum Mars. Er hat sich natürlich verwählt und will am liebsten gleich wieder auflegen. Aber Miss Gladys und ihre Enkel brauchen seine Hilfe. Zögerlich und leise fluchend wird der Mann im All zum Helfer in der Not. Tausende von Kilometern entfernt, führt er die drei auf seine ganz eigene Art durch schwere Zeiten, denn Familie Ormerod droht ihr Zuhause zu verlieren. Miss Gladys und ihr Astronaut brauchen einen galaktisch guten Plan …


Autoreninfo

David Barnett schreibt u.a. für "The Independent", "Daily Mail" und "The Guardian". Nebenbei lehrt er an der Leeds Trinity University. Mit "Miss Gladys und ihr Astronaut" hat er seinen ersten Unterhaltungsroman geschrieben. David Barnett wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in West Yorkshire


Meine Meinung


Lange Zeit lag das Buch irgendwo bei mir in einer Ecke. Das Cover und die vielen Posts darüber erregten meine Aufmerksamkeit immer mehr. Ich hatte so meine Mühe mit den ersten paar Seiten, ja ich wurde nicht warm und konnte den Hype um das Buch nicht nachvollziehen. Manchmal braucht es etwas länger und das hat sich definitiv gelohnt. Es ist eben nicht nur Miss Gladys welche von Major Tom profitiert, ja es ist eher ihr Enkel und sein Schulprojekt. Die Geschichte wird teils sehr schrullig, aber gerade das mochte ich. Auf alle Fälle ist mir kein weiterer Roman bekannt, welcher sich wissenschaftlich mit Flatulenz auseinander setzt. Ich weiss nun, was ein blauer Engel ist :-)

Ich mochte, dass der Musikstil von Thomas eine sehr zentrale Rolle in dem Buch spielt. Klar, Space Oddity von David Bowie ist der wichtigste Song, aber der Astronaut wartet noch mit anderen tollen Klängen auf. 


Am Schluss konnte ich das Buch fast nicht mehr aus den Händen lesen, da die Geschichte mich im Griff hatte. 

Die Idee hinter dem Buch und die diversen Schicksale ergeben ein tolles Gesamtbild. 

Ich vergebe "Miss Gladys und ihr Astronaut" sehr gerne 4 von 5 Plattensammlungen. 

Das Buch wurde mir durch den Ullstein Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

HerzensangelegenheitBuch

Buchinfos

Einband Paperback
416 Seiten
Erscheinungsdatum 28.05.2018
Verlag Ullstein Verlag
ISBN 978-3-548-28954-0
Preis Fr. 23.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld