Muss es denn gleich für immer sein? von Sophie Kinsella

Inhalt

Sylvie und Dan sind seit zehn Jahren zusammen. Sie führen eine glückliche Ehe, haben zwei Kinder, ein hübsches Zuhause und wissen stets, was der andere denkt. Beim jährlichen Check-up-Termin prognostiziert ihr Hausarzt ausserdem hocherfreut: Beide sind so kerngesund, dass sie sich bestimmt noch auf 68 gemeinsame Jahre freuen können. Erfreulich? Sylvie und Dan packt die blanke Panik. Wie zum Kuckuck sollen sie diese Ewigkeit überstehen, ohne einander zu langweilen? Sie beschliessen, sich gegenseitig im Alltag zu überraschen. Doch das ist leichter gesagt als getan ... 


Autoreninfo

Sophie Kinsella ist ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjägerin-Romane werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Sophie Kinsella eroberte die Bestsellerlisten aber auch mit Romanen wie »Göttin in Gummistiefeln« oder »Frag nicht nach Sonnenschein«. Sie lebt mit ihrer Familie in London.


Meine Meinung

Ich habe schon jede Menge Bücher von Sophie Kinsella gelesen und sie haben mich jeweils gut unterhalten. Da dies aber schon einige Jahre her ist, war ich sehr gespannt auf dieses Buch.

Sylvie und Dan erhalten bei ihrem Hausarzt die frohe Botschaft, dass sie sich sicher noch auf 68 gemeinsame Jahre freuen können. Was der Arzt so freudig erklärt, bringt Sylvie und Dan zuerst etwas aus dem Konzept. Beide gehen verschieden mit dieser Nachricht um. Dan rechnet aus, wie viele gemeinsame Frühstücke dies bedeutet - eine Wahnsinnszahl. Und Sylvie kommt mit unglaublichen Ideen - ein Jahr nur Italienisch miteinander sprechen (obwohl niemand Italienisch spricht) oder auswandern. Als sie sich dann einigen, sich einfach gegenseitig zu überraschen, ist dies aber leichter gesagt als getan. Kennen sie einander wirklich? Welche ist die Lieblingsfarbe eines Pullis? Nicht jede Überraschung kommt gut an.

Der Anfang des Buches war witzig gestaltet und zum Schmunzeln. Jedoch zieht sich das leicht lesende Buch irgendwann ziemlich in die Länge und wurde mir etwas träge. Es kam sogar etwas Langeweile auf, was ich sonst bei Kinsella Büchern gar nicht kenne. Der Schreibstil ist aber wie gewohnt locker und amüsant. Ein nicht ganz so typischer Kinsella Roman, welcher sicher die eine oder andere Leserin unterhalten kann. Mich hat das Buch leider nicht überzeugt.

Ich vergebe diesem Buch 2.5 von 5 Jahren.

Vielen Dank an den Verlag für dieses Rezensionsbuch.

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch


Buchinfo

Einband Klappenbroschur
480 Seiten
Erscheinungsdatum 16.07.2018
Verlag Goldmann
ISBN 978-3-442-48776-9
Preis Fr. 14.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp