Opfer von Pierre Lemaitre

Inhalt

Anne Forestier ist zur falschen Zeit am falschen Ort. In einem Juweliergeschäft wird sie Opfer eines brutalen Raubüberfalls. Da sie die Täter identifi zieren kann, setzen die Verbrecher alles daran, die Zeugin zu eliminieren. Doch es gibt jemanden, der sich ihnen in den Weg stellt, um die Frau zu schützen, die er liebt: Kommissar Camille Verhoeven, Chef der Pariser Mordkommission. 

Der Tag von Kommissar Camille Verhoeven beginnt düster. Erst die Beerdigung seines besten Freundes, dann ein bewaffneter Raubüberfall auf den Champs-Élysées. Es ist der Tag, an dem Camille Verhoeven lernen wird, dass das Schicksal keine Rücksicht nimmt. Der Kommissar sitzt vor den Überwachungsbändern, sieht eine blutig geschlagene Frau auf dem Boden liegen, die mit flehendem Blick direkt in die Kamera schaut, hinter ihr ein Mann mit Gesichtsmaske und Pumpgun. Sieht die Frau sich bewegen, sieht, wie sie sich aufzurichten versucht. Glatter Selbstmord mit der Pumpgun im Rücken. Doch die Frau, sie sieht es nicht. Camille Verhoeven krallt die Finger in die Tischplatte, lernt in diesem Moment das Gefühl absoluter Machtlosigkeit kennen. Denn die Frau, die ihn aus dem Bildschirm heraus anzuflehen scheint, ist Anne Forestier, seine Lebensgefährtin.


Autoreninfo

Pierre Lemaitre, geboren 1951 in Paris, ist Autor mehrerer preisgekrönter Romane und Kriminalromane. Nach »Wir sehen uns dort oben« und »Drei Tage und ein Leben« erscheint nun erstmals ein Krimi von Pierre Lemaitre bei Tropen.


Meine Meinung

Camille hat einen Scheiss Tag. Das Schicksal interessiert dies aber überhaupt nicht und lässt ihn noch zuschauen, wie seine Lebensgefährtin in eine Geiselnahme gerät. Zum Glück überlebt sie, aber sie ist schwer verletzt. Die Gefahr ist indes nicht gebannt, da sie die Täter identifizieren könnte. Camille setzt alles daran, seine Freundin zu beschützen und gleichzeitig die Täter zu überführen.

Der Klappentext des Buches verführte mich dazu, dieses Rezensionsbuch zu lesen. Vielen Dank für das Bereitstellen des Exemplares Tropen Verlag.

Leider hatte ich ziemliche Schwierigkeiten, überhaupt in die Geschichte rein zu finden. Der Schreibstil ist speziell - mir leider etwas zu abgehackt. Die langen Schachtelsätze forderten meine ganze Aufmerksamkeit, damit ich nicht den Faden verlor. Die Geschichte ist dann in drei Tage aufgebaut und abgewickelt. Die blutigen Szenen werden detailreich beschrieben, was sicher für zart besaitete Leser nicht das Richtige ist. Der Schluss ist überraschend, was mich aber trotz alledem nicht überzeugte.

Dies war leider nicht mein Buch.Daher kann ich diesem Buch nur 2 von 5 Sternen geben.

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch



Buchinfos

Einband Paperback
329 Seiten
Erscheinungsdatum 2.9.2018
Verlag Tropen
ISBN 978-3-608-50370-8
Preis Fr. 23.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld