Believe me von JP Delaney



Inhalt

Du triffst sie. Du vertraust ihr. Du gehst ihr in die Falle. Claire finanziert ihr Schauspielstudium mit einem lukrativen Nebenjob: Für Geld flirtet sie mit verheirateten Männern, deren Ehefrauen wissen wollen, ob sie ihnen wirklich treu sind. Doch die Frau von Patrick Fogler ist nicht nur misstrauisch - in ihren Augen liest Claire Angst. Und am Morgen nach Patricks und Claires Begegnung ist sie tot. Die Polizei verdächtigt den Witwer, und Claire soll helfen ihn zu überführen - wenn sie nicht will, dass die Polizei herausfindet, was sie selbst in der Mordnacht getan hat. Doch Patrick wirkt nicht nur beängstigend und undurchschaubar, er fasziniert Claire. Und sie ahnt: Sie muss die Rolle ihres Lebens spielen. 

Leseprobe


Autoreninfo


JP Delaneys erster Thriller »The Girl Before« war ein Weltphänomen: Er erschien in 45 Ländern und stand unter anderem in den USA und England monatelang auf den Bestsellerlisten. Auch in Deutschland sprang »The Girl Before« an die Spitze der Buchcharts und faszinierte Leser wie Presse. Mit »Believe Me« erscheint nun endlich JP Delaneys weltweit gespannt erwarteter zweiter Thriller.


Meine Meinung


Claire ist eine angehende Schauspielerin. Um ihr Leben zu finanzieren, hilft sie einem Detektiv. Sie unterzieht Männern einem Treuetest und übergibt die Aufnahmen dann der Ehefrau. Einen Tag nachdem Claire ihrer Auftraggeberin Stella Fogler das gesammtelte Material übergeben hat, wird diese ermordet im Bett gefunde. Zuerst steht Claire unter Tatverdacht. Als dann aber auch der faszinierende Ehemann von Stella verdächtigt wird, beginnt Claire gemeinsam mit der Polizei zu ermitteln.

Das Buch ist eine Überraschung und etwas speziell aufgebaut. Diverse Absätze werden in Form eines Drehbuchs wiedergegeben, was aber auf Grund der Schauspielausbildung Claires sehr passend ist.

JP Delaney hat einen immens spannenden Thriller geschrieben. Als Leser wird man oft auf falsche Fährten gelockt und man weiss selbst irgendwann nicht mehr, wer eigentlich schuldig oder unschuldig ist. Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd und man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Vielschichtig und undurchsichtig erzählt, habe ich das Buch eher inhaliert als gelesen. Ein Pageturner, welcher mich mehrmals an mir selber zweifeln liess und durch die Auflösung mit einem Knaller sprachlos zurückgelassen hat. 

Ich vergebe diesem Thriller sehr gerne 5 von 5 Schauspieler.

Herzlichen Dank an das Bloggerportal und den Verlag, welche mir das Rezensionsbuch zur Verfügung gestellt haben.

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch

Buchinfos


Einband Paperback
416 Seiten
Erscheinungsdatum 10.09.2018
Verlag Penguin
ISBN 978-3-328-10326-4
Preis Fr. 23.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld