Be still von Katie Weber


Inhalt

Als hätte er nicht schon genug mit seinem Image und den daraus entstandenen Karriereproblemen zu kämpfen, begegnet der kanadische Eishockey-Star Cage Lancaster ausgerechnet auf der Hochzeit seiner Ex-Freundin seiner ersten großen Liebe Alexis nach knapp fünf langen Jahren wieder. Die Freude darüber währt jedoch nur kurz, denn Alexis konfrontiert ihn plötzlich mit einer Wahrheit, die bereits viel zu lange verschwiegen wurde - mit ihrer vierjährigen Tochter Josie, die Cage verdächtig ähnlich sieht.

- Bitte beachtet: Dies ist der erste von zwei Bänden dieser Reihe, daher ist das Buch nicht abgeschlossen. Das Taschenbuch hat 382 Seiten. -


Autoreninfo

Katie Weber wurde 1986 in Sibirien geboren. Seit 1992 lebt sie in Deutschland. Schon als Kind wollte sie Schriftstellerin werden und schrieb oft und gerne Kurzgeschichten. Bereits seit 2012 schreibt sie Bücher und hat sich 2016 dazu entschieden, diese zu veröffentlichen. Mit ihrem Lebensgefährten lebt sie in der Nähe von Heidelberg im schönen Odenwald.

Meine Meinung
Sind sie bereit, sich zu verlieben? Denn dieses Buch wird sie in ihren Bann ziehen. Sie werden nicht mehr aufhören zu lesen und sich in Josie, das kleine süsse Mädchen verlieben. Machen sie sich auf wunderbare Stunden auf dem Sofa gefasst.

Alexis trifft überraschend ihre erste grosse Liebe Cage auf einer Hochzeit wieder. Sie hat ihn seit 4 Jahren nicht mehr gesehen und ihm ein nicht unwichtiges Detail verschwiegen. Sie war schwanger und hat ihm seine Tochter Josie verheimlicht. Sie hat dies aus Liebe zu ihm und aus Schutz gegenüber ihrer Tochter gemacht. Natürlich wiegt ihr schlechtes Gewissen eine Tonne und die Angst vor der Reaktion lastet schwer auf ihr. Cage lernt Josie ohne Vorurteile und Hintergrundwissen kennen und als die Bombe platzt, muss jeder seinen Platz in der Gruppe neu definieren. Können beide ihre Angst und ihre Wut in Liebe umwandeln und eine kleine Familie werden?

Dies ist ganz klar ein Meisterwerk aus der Feder von Katie Weber. Für mich das beste Buch überhaupt. Katie Weber hat den Figuren Leben eingehaucht und man fühlt 1:1 mit. Die Figuren sind authentisch, mit Fehlern und Stärken versehen und zum Verlieben.

Alexis ist eine starke Frau. Ihre Angst und manchmal auch Unsicherheit ist da. Sie versichert sich immer wieder, dass ihre Entscheidung dazumal richtig war und bestärkt aber ihre zwei Lieben, sich gegenseitig näherzukommen und sich kennen zu lernen. 

Cage ist ein Profi Hockey Spieler mit einem butterweichen Kern. Er ist nie ganz über Alexis hinweg gekommen und wünscht sich eine Zukunft mit ihr. Das er so lange brauchte, um zu merken, dass Josie seine Tochter ist, kann ich mir nur in der rosa Brille erklären, durch die er Alexis schon von Anfang an sieht. Seine anfängliche Wut ist verständlich und ich fand es toll, wie er sich danach Stück für Stück geöffnet hat und sein Bestes gab.

Das absolute Schmuckstück bei der Geschichte ist die kleine Josie. Sie ist witzig, clever und total süss. Ich habe mich gleich in sie verliebt. Man bangt, hofft und lacht mit ihr.

Katie Weber hat unglaublich viel Fingerspitzengefühl bei diesem Buch bewiesen. So viel Gefühl wurde in dieses Buch gepackt, dass einem richtiggehend das Herz aufgeht. Ich kann es kaum erwarten, den zweiten Teil zu lesen.

Ich vergebe diesem Buch 5 von 5 Familien.

Das Buch wurde mir von Katie Weber zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank Katie!

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch


Buchinfo

Einband Taschenbuch
382 Seiten
Erscheinungsdatum 23.11.2018
ISBN 978-3-96443-463-0
Preis Fr. 27.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld