Einmal Liebe zum Mitnehmen von Frieda Bergmann



Inhalt

Wenn alle Träume platzen, musst du dir neue suchen! Lily steht kurz davor, all ihre Ziele zu erreichen: Ihr Freund Torsten hat fest versprochen, seine Frau endlich für sie zu verlassen und der erste Stern ist der Chefköchin eines Münchner Nobelhotels auch schon so gut wie sicher. Doch dann geht auf einmal alles schief: Freund weg, Job weg, Familie enttäuscht. Lily flüchtet nach Irland zu ihrem leiblichen Vater, zu dem sie in letzter Zeit wenig Kontakt hatte. Doch er versteht sie und weiss: Was Lily braucht ist Ablenkung. Und so bittet er sie, das Haus seiner verstorbenen Schwester an der Westküste auszuräumen. Dort findet Lily eine neue Aufgabe und über Umwege vielleicht sogar die grosse Liebe ...


Autoreninfo

Frieda Bergmann hat Englisch, Geschichte und Deutsch in Regensburg und Dublin studiert. Ihren Debütroman veröffentlichte sie bei Twentysix im Selfpublishing, bevor sie für Blanvalet entdeckt wurde. Mit ihrer ersten Verlagsveröffentlichung geht für Frieda Bergmann ein langgehegter Traum in Erfüllung. Mit ihren Geschichten, die auch immer in ihrer zweiten Heimat Irland spielen, will sie ihren Lesern einen Urlaub für den Kopf bescheren.

Autorenseite


Meine Meinung

Lily, eine begnadete Köchin, liebt ihren Job und Torsten. Leider ist er verheiratet und ihr Vorgesetzter. Als dieser sie sitzen lässt und ihre Familie nur an ihr rum motzt, flieht sie zu ihrem Vater. Dieser nimmt sie, wie sie ist und sie kommt etwas zur Ruhe. Sie wird stärker und kämpft für ihre Wünsche. Als sie in Irland ihren Traum erfüllt und einen neuen besten Freund findet, heilen ihre Wunden. Da sich ihre Freundschaft verändert und sich ein Kribbeln einstellt, muss sie überlegen, was ihr wichtig ist.

Frieda Bergmanns Roman hat mich überrascht. Die Figuren sind authentisch und sympathisch. Die Umgebung ist bildlich beschrieben und man kann sich alles gut vorstellen. Das Cover passt wie die Faust aufs Auge. Auch die jeweiligen Tagessnacks des Foodtrucks machen Lust aufs Essen. Ich hätte mich über viele Rezepte dazu gefreut.

Was mir sehr gefallen hat, war, dass sich Lily selbst treu bleibt. Sie will nicht von einem Mann abhängig sein und verwirklicht ihre Träume. Das obligate Happyend kam mir etwas zu schnell und hätte aus meiner Sicht etwas mehr ausgeschmückt werden können. Etwas Kitsch kann nicht schaden. Das Buch ist rund und Frieda Bergmann hat eine kurzweilige Geschichte geschrieben. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen.

Das Buch erhält von mir klar 5 von 5 Foodtrucks.

Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsbuch.

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch


Buchinfos

Einband Taschenbuch
416 Seiten
Erscheinungsdatum 15.10.2018
Verlag Blanvalet
ISBN 978-3-7341-0583-8
Preis Fr. 14.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld