Liebe Mrs Bird von A.J. Pearce



Inhalt

Der Sunday Times Top Ten Bestseller: Eine Liebeserklärung an die Macht der Freundschaft und den Mut einfacher Menschen in schwierigen Zeiten. 
London 1941. Emmeline Lake träumt davon, Kriegsreporterin zu werden. Als sie eine Anzeige für einen Job beim London Evening Chronicle sieht, scheint ihr Traum in greifbare Nähe gerückt zu sein. Stattdessen stellt sich heraus, dass sie als Sekretärin bei der respekteinflössenden Kummerkastentante Henrietta Bird arbeiten soll. Ihrd Hauptaufgabe wird darin bestehen, die Leserbriefe für Mrs.Bird vorzusortieren. Die Anweisungen ihrer Chefin sind unmissverständlich: Alle Briefe, die irgendwie anstössig sind, gehen sofort in den Papierkorb. Doch Emmy liest Briefe von Frauen, die mit ihren Verlobten zu weit gegangen sind oder die sich von ihren Männern mehr körperliche Aufmerksamkeit wünschen. Emmy fühlt mit ihnen: Sie beginnt, den Frauen Antworten zu schreiben. Und unterzeichnet mit Mrs. Bird…

Leseprobe


Autoreninfo

AJ Pearce wuchs in Hampshire auf uns studierte an der University of Sussex. Sie arbeitete in Zeitschriftenverlagen und im Marketing. Heute lebt sie in Südengland. "Liebe Mrs Bird" ist ihr erster Roman. Sie hat unzählige Kisten mit Fotos, Zeitschriften und Flyern aus der Zeit durchforstet, in der ihr Buch spielt.

Silke Jellinghaus, geboren 1975, ist Lektorin und Übersetzerin. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.


Meine Meinung

Emmeline Lake lebt mit ihrer Freundin aus Kindestagen in London. Während sie von einer Karriere als Kriegsreporterin träumt, unterstützt sie die örtliche Feuerwehr während den Bombenangriffen im Telefondienst. Als sie ein Inserat als Assistentin im London Evening Chronicle sieht, bewirbt sie sich mit Freude. Vor lauter Aufregung beim Vorstellungsgespräch informiert sie sich nicht genügend über den Job und landet als Abtipperin und Vorsondiererin bei der ständig schlecht gelaunten Mrs. Henrietta Bird, der Kummerkastentante. Diese hat ganz genaue Vorstellungen von Briefen, welche sie beantwortet. Emmeline bedauert aber viele der Briefeschreiberinnen, da sie diese sehr gut verstehen kann. Also nimmt sie die Sache selbst in die Hand.

A.J. Pearce hat diesen Roman sehr gut recherchiert und anschaulich beschrieben. Als Leser hatte man stets das Gefühl, hautnah dabei zu sein. Die Spannung ist durchs Band weg hoch. Der Schreibstil ist flüssig und sehr bildlich. Nicht nur Emmeline wurde von Pearce authentisch und liebevoll charakterisiert, sondern jede einzelne andere Person ist herzallerliebst. Mir hat vor allem Bunty sehr gefallen. Auch die Freundschaft zwischen den zwei Frauen ist toll. 

Das Buch hat mich sehr an  "Miss Manners Handbuch für unerhört gutes Benehmen" erinnert, welches ich auch überaus witzig fand.

Ich vergebe diesem wundervoll Buch und absolut runden Geschichte 5 von 5 
Freundschaften.

Herzlichen Dank dem Verlag für das Bereitstellen des Rezensionbuches.

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch


Buchinfos

Einband gebundene Ausgabe
416 Seiten
Erscheinungsdatum 25.09.2018
Verlag Kindler
ISBN 978-3-463-40097-6
Preis Fr. 29.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp