Tattoo von Ashley Dyer

Inhalt

Dein Körper ist seine Leinwand - und seine Absichten sind mörderischLiverpool: Ein perfider Frauenmörder hält die Stadt in Atem. Seine Opfer findet man stets sorgfältig arrangiert und von Kopf bis Fuss mit kryptischen Tätowierungen bedeckt - die ihnen vor ihrem Tod mit einem Dorn beigebracht wurden. Detective Greg Carver und seine Kollegin Ruth Lake machen seit Monaten Jagd auf den »Dornenkiller« - ohne Erfolg. Dann wird erneut eine tätowierte Leiche gefunden. Das Opfer sieht Carvers Frau zum Verwechseln ähnlich, und Carver wird klar: Der Killer jagt auch ihn..


Autoreninfo

Hinter dem Pseudonym Ashley Dyer verbergen sich die englische Thrillerautorin Margaret Murphy und die Forensikexpertin Helen Pepper.Margaret Murphy, geboren und aufgewachsen in Liverpool, ist Autorin zahlreicher hochgelobter Kriminalromane, die international veröffentlicht wurden. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit engagiert sie sich seit vielen Jahren für die Förderung der Kriminalliteratur. Sie war Vorsitzende der britischen Crime Writers‘ Association und ist als Schreibtutorin und Dozentin für den Royal Literary Fund tätig.Helen Pepper hat als Tatortermittlerin und Leiterin der Spurensicherung mehr als dreitausend Tatorte untersucht. Sie hat zahlreiche Beiträge zur kriminalistischen Fachliteratur verfasst, hält Vorlesungen und Vorträge und engagiert sich in der Crime Writers‘ Association als Jurorin. Ihr Fachwissen ist sehr gefragt, so ist sie u.a. als Beraterin für die britischen TV-Serien »Vera« und »Mord auf Shetland« tätig.


Meine Meinung

Das Buchcover und der Klappentext machten mich sehr neugierig. Auf der Innenseite hat es etwas spezielles. Dort sind nämlich alle Opfer mit ihren Eigenschaften und Todesursachen aufgelistet. Somit hat man einen schönen Überblick. 
Dies fand ich alles richtig toll. Als ich dann aber zu lesen begann, war ich etwas verwirrt. Es war alles so undurchsichtig und wirr, dass ich gleich zweimal neu lesen anfangen musste. 

Obwohl ich eigentlich auf solche Bücher stehe, fand ich zu diesmal irgendwie keinen Zugang. Das Buch liest sich flüssig und die Sprache ist einfach. Jedoch wurde ich mit den Personen leider nicht warm. Ich habe mehrmals überlegt abzubrechen, da ich einfach mit dem Stil nicht zurechtkam. Ich habe das Buch dann quer gelesen, da ich trotzdem wissen wollte, wer hinter all den Dornenmorden steckt. Dies hat mich dann wirklich überrascht und war für mich nicht vorhersehbar. Vielleicht war es einfach nicht "mein" Buch.

Daher vergebe ich diesem Buch 2,5 von 5 Dornen.

Das Buch wurde mir durch den Verlag als Rezensionsbuch zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

HerzensangelegenheitBuch


Buchinfos

Einband Paperback
560 Seiten
Erscheinungsdatum 15.10.2018
Verlag blanvalet
ISBN 978-3-7341-0651-4
Preis Fr. 19.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp