Forget it, Cowboy von C.R. Collins

Inhalt

Wenn dein Leben aus den Fugen gerät, streu Glitzer drauf, setz ein Lächeln auf und mach weiter, als wäre nichts passiert. Bis dich die Vergangenheit eines Tages doch noch einholt …
Hope führt ein erfolgreiches und glückliches Leben. So wirkt es zumindest auf Außenstehende, doch als die Vergangenheit eines Tages an Hopes Tür klopft, muss auch sie sich eingestehen, dass man mit Altem abschließen muss, um Neues beginnen zu können. Kann Hope ihre Vergangenheit hinter sich lassen und der Liebe noch eine Chance geben oder wird sie sich gegen die Liebe entscheiden und ihren Weg einsam und alleine fortsetzen? 

Sams Welt steht Kopf, als Hope wieder einmal zu Besuch bei ihren Eltern ist. Sie ist die Frau, die seinen Bruder angelogen und betrogen hat. Sie ist die Frau, die er mehr verabscheut als alles andere auf der Welt, schließlich ist Hope eine selbstverliebte und überhebliche Kuh, die nur an Geld interessiert ist. Warum also sehnt er sich so nach ihr? Warum lässt genau diese Frau sein Herz höher schlagen und erweckt den Wunsch in ihm, sie zu küssen und nie mehr loszulassen …?

Autorenseite


Meine Meinung

Das Buch gehört zur "Forget it" Reihe, kann aber auch alleine gelesen werden. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen.

Nachdem mir die Bücher um Henriette und Millie sehr gefallen haben, war ich natürlich auf Hopes Geschichte gespannt. 

Hope hat ihrer Mutter versprochen, dieses Jahr Weihnachten etwas länger bei ihrer Familie zu bleiben. Für Hope ein Albtraum. In der Nacht der Ankunft, überfährt sie fast ein sympatischer Mann, welcher sich im Nachhinein als Sam herausstellt. Die Funken fliegen schon früh zwischen ihnen hin und her. Da sie jedoch eine gemeinsame Vergangenheit haben, wehren sie sich lange gegen ihre Gefühle. Bis sich dann aber die Familie einmischt, die Vergangenheit plötzlich vor der Tür steht und sogar ein Mordversuch passiert. Werden sie alle Hindernisse beseitigen können?

C.R. Collins hat mit diesem dritten Teil nahtlos an die zwei anderen Bände angesetzt. Mit ihrem flüssigen Schreibstil und den lustigen Szenen liest sich das Buch in einem Rutsch weg. Hopes Familie war für mich klar ein Highlight in diesem Buch. Richtig was fürs Herz. Etwas komisch fand ich, dass sie nie miteinander gesprochen haben. Wenn sie einander so lieben und einen solch herzlichen Umgang miteinander haben, fand ich dies etwas unrealistisch. Dass aber Millie und Henriette wieder vorkommen, fand ich toll. Der Schluss verspricht schon einen nächsten Band der "Forget it" Reihe - man darf gespannt sein.

Ich vergebe diesem Buch gerne 4.5 von 5 Familien.

Das Buch hat mir C.R. Collins zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank.

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch

Buchinfos

Einband EBOOK
250 Seiten
Erscheinungsdatum 08.12.2018
Verlag Amazon
Preis Euro 0.99

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp