Mein Jahr mit dir von Julia Whelan

Inhalt

Du kannst dein Leben planen, aber nicht deine grosse Liebe ...

Es soll das Jahr ihres Lebens werden. Mit einem Stipendium erfüllt sich Ella endlich ihren lang ersehnten Traum von einem Auslandsjahr in Oxford. Doch gleich am ersten Tag stösst sie dort mit dem arroganten Jamie Davenport zusammen, der zu allem Übel auch noch ihren Literaturkurs leitet. Als Ella und Jamie eines Abends gemeinsam in einem Pub landen, kommen sie sich viel näher als geplant. Und obwohl sie sich dagegen wehrt, spürt Ella, dass sie sich in ihn verlieben wird. Sie ahnt nichts von Jamies tragischem Geheimnis und davon, dass diese Liebe sie vor die grösste Entscheidung ihres Lebens stellen wird ... 

Leseprobe


Autoreninfo

Julia Whelan ist eine amerikanische Drehbuchautorin, Schauspielerin und preisgekrönte Hörbuchsprecherin. Ihr erster Roman »Mein Jahr mit Dir« spielt in Oxford, der Stadt, in die sie sich während ihres Studiums verliebt hat. Für ihr Debüt hat sie sogar das Drehbuch selbst geschrieben und kann es kaum erwarten, ihren Roman auf der Kinoleinwand zu sehen. Julia Whelan lebt in Kalifornien.


Meine Meinung

Eleanor hat es endlich geschafft. Sie trifft in Oxford für ein Auslandsjahr ein. Schon am Flughafen erhält sie dann noch ihr Pünktchen auf dem i. Sie wird als Bildungsconsultant für einen Wahlkampf in den USA angeworben und kann dies sogar von England aus ausüben. 
Durch einen Zufall lernt sie an ihrem ersten Abend Jamie Davenport kennen und verschiebt ihn gleich am Anfang in eine Schublade - die Schublade der "schwachköpfigen Schnösel". Wie es meist mit den ersten Eindrücken so ist, muss man diese nach einer Zeit überdenken. Oder wie Julia Whlan so wunderschön schreibt:


Man soll ein Buch nicht nach seinem Einband bewerten. Auffällige Einbände verbergen oft leere Seiten (S. 188)

Ella und Jamie kommen sich näher. Beide sehen ihr Zusammensein als "Projekt auf Zeit". Dass sich dies aber mit der Zeit ändert, ist schon von vornherein klar. Welches lebenswichtige Geheimnis Jamie hat, wird erst später aufgedeckt. Ob er und Ella dies zusammen meistern oder ob sie an ihren vorgesehenen Plänen festhalten?

Dieses Buch hat mich überrascht. Die Aufmachung ist wunderbar. Jeweils vor den Kapitel befindet sich, schön in Szene gesetzt, ein Zitat aus früheren Zeiten von berühmten Dichtern und Schriftstellern, wie zum Beispiel von Edward Lear, Alfred Lord Tennyson und William Butler Yeats. Dass die Zitate alle aus der englischen Sprache und Literatur zwischen 1830-1914 stammen, schliesst den Kreis stimmig ab. Ella studiert in dem Austauschjahr genau diesen Kurs.

Die Figuren besitzen alle eigenständige Charaktere. Sie sind mit Liebe kreiert worden und man schliesst sie direkt ins Herz. Manche schneller und manche erst nach einer Zeit. Wer mir sehr gefallen hat, waren Jamies Eltern. Beide steckt man zuerst in eine Schublade, welche mit der Zeit und dem zusätzlichen Wissens wiederlegt. Und man Verständnis erhält. Julia Whelan hat die Familienkonstellation mit viel Fingerspitzengefühl beschrieben und entstehen lassen. Die Liebe zueinander ist spürbar, wurde aber durch diverse Schicksalsschläge einfach gelähmt und blockiert. Die Annäherung zueinander ist sehr berührend mitzuerleben. 

Die vielen Kleinigkeiten, welche einfach überall schlüssig und stimmig sind, haben mit fasziniert und zaubern mit ein Lächeln ins Gesicht. Obwohl ich zuerst eine einfache Liebesgeschichte erwartet hatte, war ich von der tiefgründigen Geschichte fasziniert. Die emotionale Geschichte lässt kein Auge trocken und wird mir noch lange nachhallen.

Ich vergebe diesem vielfältigen Buch 5 von 5 Zitate.

Herzlichen Dank an den Penguin Verlag für dieses Rezensionsbuch. Es hat mir sehr gefallen.

HerzensangelegenheitBuch

Buchinfos

Einband Paperback
480 Seiten
Erscheinungsdatum 14.01.2019
Verlag Penguin
ISBN 978-3-328-10321-9
Preis Fr. 19.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp