Rückkehr nach Sunset Cove (1) von Ella Thompson



Inhalt

Wie aus dem Nichts bricht Niclas Hunters Welt zusammen. Gerade noch war er ein erfolgreicher Staatsanwalt, doch seine Konkurrentin Gillian Mulhare brachte ihn mit einer sorgsam eingefädelten Intrige zu Fall. Um der Belagerung durch die Presse zu entkommen, flüchtet Niclas nach Cape Cod, wo er im Familiensitz Sunset Cove zur Ruhe kommen will. Doch statt das Haus wie erwartet leerstehend vorzufinden, ertappt er eine mysteriöse Einbrecherin – unter der Dusche. Von der ersten Sekunde an fühlt sich Niclas zu der jungen Frau hingezogen, wie er es noch nie zuvor erlebt hat. Doch wer ist die schöne Unbekannte und was führt sie im Schilde? 


Autoreninfo

Ella Thompson, geboren 1976, verbringt nach Möglichkeit jeden Sommer an der Ostküste der USA. Ihre persönlichen Lieblingsorte sind die malerischen New England-Küstenstädtchen. An den endlosen Stränden von Cape Cod geniesst sie die Sonnenuntergänge über dem Atlantik - am liebsten mit einer Hundenase an ihrer Seite, die sich in den Wind reckt.


Meine Meinung


Niclas, einst ein erfolgreicher Staatsanwalt, möchte im Familiensitz seiner Eltern seine Wunden lecken. Er wurde bei einem Fall übers Ohr gehauen und seine ganze Karriere ist den Bach runter geflossen. Als er jedoch Marie unter der Dusche überrascht, schmeisst er sie kurzerhand aus dem Haus. Diese geht ihm aber nicht mehr aus dem Kopf und schlussendlich lädt er die obdachlose Gärtnerin ein, mit ihm das Haus zu teilen. Marie hingegen ist vom Leben geprägt und hat kein Vertrauen mehr in die Menschheit. Sie ist ängstlich und hat sich hinter einer dicken Mauer vor allen Gefühlen vergraben. Langsam aber stetig nähern sie sich einander an und merken, dass sie mehr miteinander gemeinsam haben als gedacht. Dass jedoch beide die Vergangenheit einholt, ist von Anfang an klar.

Ella Thompson hat mit dem Auftakt zur Lighthouse Sage voll ins Schwarze getroffen. Der ausführlich beschreibende Schreibstil, lässt einem direkt nach Cape Cod Bay reisen und man kann sich alles gut vorstellen. Unterstützend hat das Buch vorne eine Karte, welche dem Leser die Massachusetts Bucht näher bringt.

Marie ist ein starker Charakter. Sie hat in der Vergangenheit ihre Fehler gemacht und rafft sich endlich wieder auf. Mit Niclas Hilfe erwacht ihr Kampfgeist wieder. Niclas selber hat nicht nur mit seiner Karriere zu kämpfen, sondern auch seine Familie ist nicht ohne. Sein Bruder Andrew und sein Freund Jake sind aber immer für ihn da. Niclas Eltern werden zwar etwas vorgestellt, jedoch eher spärlich. Ich hoffe, man lernt diese in den nächsten zwei Bänden noch etwas näher kennen. 

Die Geschichte selber erscheint am Anfang wie eine 08/15 Liebesgeschichte. Dies ist aber überhaupt nicht der Fall. Die Gerichtsverfahren und auch der freigelassene Mörder bringen Spannung ins Buch. Die Geheimnisse in Niclas Familie und die Liebesgeschichte zwischen Marie und Niclas lockern das Buch dann wieder auf. Die offenen Fragen wurden weitgehend geklärt. Es bleiben ein paar Lücken, was Niclas Familie betrifft. Diese machen jedoch neugierig auf den nächsten Teil.

Am Schluss des Buches befindet sich eine Leseprobe des zweiten Bandes - dabei geht es um Holly und Andrew. Das Buch erscheint im Mai 2019 und man darf gespannt sein.

Das Buch erhält von mir 5 von 5 romantische Strände.

Das Buch wurde mir vom Verlag und das Bloggerportal zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch

Buchinfos

Einband Klappenbroschur
448 Seiten
Erscheinungsdatum 14.01.2019
Verlag Heyne
ISBN 978-3-453-42294-0
Preis Fr. 14.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld