Das Leuchten jenes Sommers von NIkola Scott

Das Leuchten jenes Sommers ; Nikola Scott ; Wunderlich

Inhalt

Zwei Frauen, geboren in unterschiedlichen Jahrzehnten, durch ein Schicksal verbunden.
August 1939: Auf dem malerischen Anwesen Summerhill in Cornwall lebt die junge Maddy zurückgezogen von der Welt und dem drohenden Krieg. Als ihre geliebte Schwester Georgiana von einer langen Reise zurückkehrt, bringt sie ihren neuen Freund Victor mit. Maddy ist der düstere junge Mann auf Anhieb unsympathisch. Aber sie ahnt nicht, wie gross die Gefahr wirklich ist...
Siebzig Jahre später führt ein Auftrag die junge Fotografin Chloe nach Summerhill. Sie hat gerade erfahren, dass sie schwanger ist. Eigentlich eine freudige Nachricht, aber Chloes Gefühle sind gespalten. In Summerhill stösst sie auf ein Geheimnis, das Jahrzehnte zurückliegt -- und das die Kraft hat, ihr ganzes Leben auf den Kopf zu stellen... 


Leseprobe

Autoreninfo

Nikola Scott ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Nach dem Studium arbeitete sie jahrelang in verschiedenen Verlagen in Grossbritannien und den USA. Sie lebt inzwischen mit ihrer Familie in Frankfurt. Bei Wunderlich erschien von ihr bereits "Zeit der Schwalben". 

Meine Meinung

Maddy lebt auf Sommerhill in Cornwall. Sie ist eine ruhige, künstlerisch begabte, junge Frau. Als ihre Schwester endlich von Reisen zurückkehrt, bringt sie neue Freunde mit auf das Anwesen. Diese sind jung, privilegiert und lebenslustig. Obwohl Maddy etwas überfordert mit der Situation ist, freut sie sich unheimlich, dass ihre Schwester zurückkehrte. Diese hat sich aber verändert. Georgiana nennt sich nun Gigi, ist schwer verliebt in Viktor und leicht genervt von Maddy. Die Unruhen in Europa nehmen zu und die Bedrohung des Krieges kommt näher. 

Chloe lebt mit ihrem Mann zusammen. Die einstige Fotografin hat ihr Leben ihm und dem Haushalt verschrieben. Als sie eines Tages eine Anfrage für eine Portraitaufnahme erhält, erhält ihr Leben etwas Schwung. Dass sie ein monotones und ziemlich einsames Leben führt, fällt Chloe erst zu diesem Zeitpunkt auf. Trotz dem Verbot ihres Mannes fährt sie nach Sommerhill. Die Begegnung mit der Illustratorin und Autorin Maddy, welche nun eine alte Frau ist, bringt ihr Leben gehörig durcheinander.

Dieses Buch lag schon etwas länger auf meinem Stapel der ungelesenen Bücher. Wenn ich geahnt hätte, wie toll dieses Buch ist, hätte ich schon längst damit angefangen.

Die zwei Erzählstränge sind unglaublich spannend. Die Kapitel sind jeweils mit dem Namen beschrieben, damit der Leser genau weiss, in welcher Zeit er sich befindet. Die Geschichten beginnen einzeln, verweben sich aber mit der Zeit und ergeben ein vollständiges Bild. 

Maddy und Chloe wachsen dem Leser innert kürzester Zeit ans Herz. Man fiebert mit ihnen mit und erfreut sich an ihren Erfolgen. Bei Chloe war es anfangs sehr schwierig für mich. Ihre Abhängigkeit ihrem Mann gegenüber war kaum auszuhalten. Er war mir von Anfang an unsympathisch und man feuert Chloe regelrecht an, sich zu wehren. 
Maddys Unsicherheit hingegen fand ich süss. Dass sie dann Unterstützung von William erhält, ist herzerwärmend.

Dieses Buch strotzt vor Liebe. Nicht nur die romantische Liebe kommt zum Zuge, sondern auch die Liebe und das Band zwischen den Geschwistern. Dass die Autorin dies auf beiden Erzählsträngen hingekriegt hat, fand ich faszinierend. In beiden Erzählebenen ist das Band der Liebe sehr stark, jedoch auch geprägt durch Pflichtbewusstsein. Auch die erdrückende Liebe kommt in diesem Buch vor. Die Liebe, welche einem die Luft zum Atmen und dann auch sich selbst nimmt. Das Gefühl der Schuld, welches die Liebe übertüncht und aber auch die romantische Liebe. Die Liebe zu der Literatur und den Büchern fand ich auch ganz toll. Ich wünschte mir sogar, dass das Bilderbuch über "Foxy" wirklich existiert.

Das Buch hat mich in eine andere Zeit geführt und mich unglaublich gut unterhalten. Ich vergebe diesem Buch gerne 5 von 5 Zeichnungen.

Das Buch wurde mir durch den Verlag zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank.

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch

Buchinfos

Einband gebundene Ausgabe
496 Seiten
Erscheinungsdatum 16.04.2019
Verlag Wunderlich
ISBN 978-3-8052-0038-7 
Preis Fr. 31.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp