Marwani von Maren Dammann

Marwani ; Maren Dammann ; Planet Thienemann Esslinger

Inhalt

„Mira ist stark. Stärker als jeder andere. Sie hat es nur vergessen.“

Das Leben ist scheisse! Seit Mira im Rollstuhl sitzt, hat sie jegliche Freude verloren. Und dass ihre Eltern auch noch ein Haus direkt neben einem Pferdehof kaufen, bringt das Fass zum Überlaufen: Weder mag Mira Pferde noch wird sie hier jemals neue Freunde finden, denn ihre alten sind natürlich in der Heimat geblieben. Doch dann galoppiert Marwani in ihr Leben. Die Schimmelstute ist wild, temperamentvoll, selbstbewusst und ungezähmt – genau wie Mira sich früher auch gefühlt hat, bevor sie den Unfall hatte. Mit der Zeit stellt Mira fest, dass sie und Marwani mehr gemeinsam haben, als sie denkt. Ausserdem hat es ihr Dan, der etwas schüchterne aber talentierte Stalljunge, Mira ebenfalls angetan. Und wer weiss, vielleicht gibt es ja doch Wunder …

Autoreninfo

Maren Dammann, geboren 1983 in Wermelskirchen, studierte Umweltmanagement und emigrierte nach Australien, wo sie unter anderem den Lebensraum der Koalas und Flughunde erforschte. Nun arbeitet sie in einer leitenden Position bei einem der grössten Sprachdienstleister Australiens. Seit ihrer frühen Jugend im Journalismus tätig, entwickelte Maren Dammann eine Passion für das Schreiben. Sie hat ca. zehn Jahre als Freelance-Journalistin gearbeitet und unzählige Artikel veröffentlicht. Als Selfpublisherin hat sie bereits Erfahrung mit Kinder- und Jugendbüchern gesammelt. In ihrer Freizeit beschäftigt sich Maren Dammann mit ihren Pferden, bei denen sie sich auch Inspiration für ihre Geschichten holt. 

Meine Meinung

Mira ist ein aufgewecktes und fröhliches Mädchen. Bis sie einen verherenden Unfall hat und plötzlich im Rollstuhl sitzt. Sie sitzt in ihrem Zimmer und versinkt im Selbstmitleid. Zusätzlich muss Mira noch mit dem Umzug aufs Land zurechtkommen. Nun gibt es nur noch Wiesen, Langeweile und Wälder rund um Mira. Bis eines Tages ein verletztes Pferd auf der Weide vor ihrem Fenster einzieht. Mira fühlt sich verbunden und die Verbindung wird immer näher. Marwani vertraut Mira und eine tiefe Freundschaft entsteht. Mira beginnt wieder zu leben, schliesst Freundschaften und verliebt sich.

Maren Dammann hat einen tollen und flüssigen Schreibstil. Man ist schon nach den ersten Seiten mitten in der Geschichte. Sehr bildlich und detailliert beschreibt die Autorin die Natur und Umgebung. Auch die Personen sind vielschichtig und authentisch.

Miras Lebenswille erwachen zu sehen, ist schön. Auch dass sie wieder eine bessere und engere Beziehung zu ihrer Schwester erhält, gefällt. Die entstehende Liebe zu Dan ist unschuldig aber wächst stetig. 

Die gutgeschriebene Geschichte enthält viele wichtige Jugendthemen. Freundschaft, Liebe, Tiere und auch Familie. 

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Pferden.

Das Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Buchinfos

Einband Paperback
288 Seiten
Erscheinungsdatum 18.07.2019
Verlag Planet
ISBN 978-3-522-50621-2 
Preis Fr. 21.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld