Dieser eine Augenblick von Renée Carlino

Dieser eine Augenblick ; Renée Carlino ;

Inhalt

Als Charlotte auf Adam trifft, ist es, als würden sie sich schon ewig kennen. Sie verbringen eine wunderbare Nacht zusammen, am nächsten Morgen jedoch ist er wie verwandelt und zeigt ihr die kalte Schulter. Aber Charlotte kann den mysteriösen Fremden nicht vergessen, der ihr in nur einer Nacht das Herz gebrochen hat. Sie macht sich auf die Suche nach ihm, um endlich Klarheit zu bekommen. Doch sie ahnt nicht, dass Adam ein Geheimnis hat, das ihr Leben für immer verändern wird. 

Autoreninfo

Renée Carlino ist Drehbuchautorin und Bestsellerautorin von zahlreichen Liebesromanen. Sie lebt mit ihrem Mann, den beiden Söhnen und einem niedlichen Hund namens John Snow Cash im sonnigen Süden Kaliforniens. Sie ist eine Leseratte, liebt Livemusik und ist ganz versessen auf dunkle Schokolade. 

Meine Meinung


Charlotte ist eine eher zurückhaltende, junge Frau. Ihre Mitbewohnerin Helen ist das pure Gegenteil. Eines Abends lässt sich Charlotte hinreissen. Sie möchte etwas aufgeschlossener sein. Als sie nach ihrem Ausgehabend einen jungen Mann vor ihrer Wohnung auf der Strasse sehen, welcher irgendwie den Heimweg nicht findet, bietet sich Charlotte an, ihn zu begleiten. Es herrscht eine eigenartige Verbindung zueinander. Ein knistern, welches sie beide nicht verstehen und nachvollziehen können. Da sich Charlotte vorgenommen hat, ihre Zurückhaltung aufzugeben, verbringen sie die Nacht miteinander. Am nächsten Morgen schmeisst Adam sie aber aus seiner Wohnung und verhält sich merkwürdig. Charlotte versteht die Welt nicht mehr. Sie lebt weiterhin ihr Leben aber kann Adam nicht vergessen. Sie lernt über eine Dating Seite Seth kennen. Seth ist ein Baseballspieler, gutaussehend, süss und verständnisvoll. Und irgendwann total in Charlotte verliebt. Charlotte kann sich aber nie ganz auf Seth einlassen, da Adam irgendwie immer noch in ihrem Kopf herumspukt. Als sie endlich abschliessen will, macht sie sich auf die Suche nach Adam und erfährt schreckliches. Hier beende ich die Beschreibung des Buches, da ich einfach nicht spoilern möchte.


Charlotte war mir nicht immer sympathisch. Ihr hin und her war mir zu blauäugig und zu naiv. Manchmal ging sie mir auch gehörig auf die Nerven. Helen fand ich witzig. Sie ist das genaue Gegenteil und sehr impulsiv. Mit Seth hatte ich einfach Mitleid. Seine Geduld mit Charlotte war unglaublich und ihm sei daher ein Kranz gewidmet. 


Die Geschichte selbst beinhaltet Drama, Liebe, Freundschaft und auch Hoffnung. Jedoch fand ich sie manchmal fast ein wenig zu lang. Wahrscheinlich hatte ich zu grosses Mitleid mit Seth und dachte: so erlöse ihn doch endlich.


Die Liebesgeschichte erhält von mir 3 von 5 Seufzer.


Vielen Dank an Netgalley für dieses Rezensionsbuch.

Buchinfos

Einband Paperback
320 Seiten
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Verlag Ehrenwirth
ISBN 978-3-431-04132-3
Preis Fr. 17.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld