Ein Sonnenstrahl im Regen von Devney Perry

Ein Sonnenstrahl im Regen ; Devney Perry ; Piper

Inhalt

Sie war mit dem Mann ihrer Träume verheiratet. Sie verlor ihn am ersten Hochzeitstag. Für Poppy ist nichts mehr, wie es war, als ihr Mann Jamie bei einem Überfall erschossen wird. Erst Jamies Bucket List wird für sie zum Sonnenstrahl in tiefster Trauer. All die Dinge, die er in seinem Leben nicht mehr tun konnte, will sie nun innerhalb eines Jahres in die Tat umsetzen. Doch bis zum letzten Punkt auf der Liste ist es ein weiter Weg. Sie rechnet damit, dass es schwierig wird. Sie rechnet nicht damit, dass sie einer neuen Liebe begegnet.

Autoreninfo

Devney Perry hat viele Jahre in der Technologiebranche gearbeitet, bevor sie sich dazu entschloss, Telefonkonferenzen und Projektmanagement hinter sich zu lassen und sich lieber der Familie und dem Schreiben zuzuwenden. Nachdem sie Hunderte von Büchern gelesen hatte, wollte sie endlich ihre eigenen Geschichten mit den Lesern teilen. Devney Perry lebt mit ihrem Mann und den zwei Kindern in Montana. 

Meine Meinung

Ein Herzensbuch, welches mir wunderbare Stunden voller Romantik, Liebe und Hoffnung gegeben hat.

Poppy ist mit Jamie verheiratet, doch schon nach einem Jahr Ehe stirbt er bei einem Überfall. Poppy fällt in ein tiefes Loch. Halt gibt ihr eine Liste, welche Jamie jedes Jahr gemacht hat. Aufgaben oder Sachen, welche er vor seinem nächsten Geburtstag erledigt haben möchte. An seiner Stelle versucht Poppy nun, alle Punkte abzuhaken. Ob in grüner Götterspeise zu schwimmen, Fallschirm springen oder Karateunterricht. Manche Aufgaben sind einfacher, andere etwas schwerer. Als sie beim Karateunterricht Cole wiedersieht, ist sie wie gelähmt. Cole ist der Polizist, welcher ihr von Jamies Tod erzählt hat. Cole schleicht sich langsam aber stetig in Poppys Leben und will es auch so schnell wie möglich nicht mehr verlassen.

Devney Perry hat ein sehr emotionales Buch in der Richtung "PS Ich liebe dich" geschrieben. Der Schreibstil ist flüssig und man befindet sich innert kürzester Zeit inmitten der Geschichte. Die Autorin hat die Figuren sehr vielschichtig und authentisch gezeichnet. 

Man fühlt sich gleich dazugehörig. Man leidet mit Poppy mit und freut sich mit ihr, als es ihr immer besser geht. Cole ist ein herzensguter und geduldiger Mensch. Manchmal wirkt er fast zu perfekt. Er sagt immer das Richtige, was bei einem Mann nicht sehr glaubwürdig erscheint :-) Coles und Poppys Familie und Freunde sind ebenfalls alle richtig toll. Ich hoffe darauf, vielleicht noch einen Teil über Finn und Molly zu lesen. Auch diese zwei hätten ein Happyend verdient. Auf Englisch ist er schon erschienen.

Das Buch ist sehr emotional, tiefgründig und berührend. Die Autorin hat es geschafft, schwierige aber alltägliche Themen wie Trauer, Tod, Angst, Verlust und eine neue Liebe sehr sensibel aufzunehmen. Die Gefühle fahren bei diesem Buch Achterbahn. Was jedoch überwiegt ist die Hoffnung.

Ich vergebe diesem Buch mit Sogwirkung gerne 5 von 5 Listen.

Vielen Dank an Netgalley und den Verlag für dieses Rezensionsbuch.


Buchinfos

Einband Taschenbuch
432 Seiten
Erscheinungsdatum 13.01.20
Verlag Piper
ISBN 978-3-492-24088-8
Preis Fr. 14.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld