Kissing Lessons von Helen Hoang

Kissing Lessons ; Endlich Kyss ; Kyss ; Helen Hoang

Inhalt

Küssen sollte einfach sein. Jeder tut es. Es ist nicht viel dabei. Aber Stella kommt sich jedes Mal vor wie ein Hai, dem gerade ein paar Pilotfischchen die Zähne reinigen. Und das ist nicht schön, weder für sie noch für den Mann. Sie hat die Sache mit der Liebe schon beinahe aufgegeben – als Asperger-Autistin mag sie ohnehin nichts, was ihre Routine stört –, doch dann bringt ein dahingesagter Satz sie ins Grübeln: Übung macht den Meister. Stimmt das? Braucht sie einfach mehr Erfahrung? Und wenn ja, wer bringt einem das Küssen bei – und mehr? Vermutlich ein Profi, ein Escort. Wie Michael Phan. Auch wenn der eine ganz eigene Vorstellung von ihrem Unterricht hat

Autoreninfo

Helen Hoang lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in San Diego, Kalifornien. Sie hat in der achten Klasse ihren ersten Liebesroman gelesen und ist dem Genre seitdem verfallen. 2016, als sie für ihr Debüt recherchierte, erkannte sie erstaunliche Ähnlichkeiten zwischen dem, was sie las, und ihren eigenen Erfahrungen. Kurz darauf wurde bei ihr das Asperger-Syndrom diagnostiziert, eine Störung auf dem Autismus-Spektrum. Das Buch, für das sie recherchierte, war «Kissing Lessons», der Auftakt zur «Kiss, Love & Heart»-Reihe. Genauso aussergewöhnlich wie die Entstehungsgeschichte wurde auch die Erfolgsgeschichte. Kein anderer Liebesroman wurde 2018 öfter besprochen als dieser, sowohl in der Presse als auch von Lesern. Allein auf Goodreads hat er über 13.000 Rezensionen. Etliche Zeitschriften darunter der Cosmopolitan, Entertainment Weekly und die Washington Post wählten das Buch in ihre Jahresbestenlisten. Für das Oprah Magazine gehört «Kissing Lessons» bereits jetzt zu den 20 besten Liebesromanen aller Zeiten. Die Übersetzungsrechte wurden in 21 Sprachen verkauft, und eine Verfilmung ist in Vorbereitung. Nun legt die Autorin mit «Love Challenge» ihren zweiten Roman vor.

Meine Meinung

Stella ist eine gewissenhafte junge Frau. Sie arbeitet überaus viel. Als Ökonometrikerin kann sie mit Zahlen arbeiten und hat praktisch keinen Kundenkontakt. Dies kommt Stella sehr gelegen. Schliesslich fällt ihr der zwischenmenschliche Kontakt als Asperger-Autistin nicht einfach. Als ein Kollege einen Spruch fallen lässt, dass Übung den Meister macht, beginnt sie zu überlegen. Sie geht die ganze Sache sehr wissenschaftlich an und engagiert den Escort Michael. Dieser ist eigentlich nicht glücklich mit seinem Job. Da er aber auch ein Packet zu tragen hat, arrangiert er sich damit. Als er auf Stella trifft, gerät seine Welt ausser Kontrolle. 
Helen Hoang hat mit diesem Roman den Auftakt der "Kiss, Love & Heart" Trilogie gestartet. Die Autorin hat ein unglaublich feinfühliges Buch geschrieben. Die Hauptpersonen sind liebevoll und vielschichtig ausgearbeitet.  Stella ist Autistin, was viele Situationen schwierig macht. Manchmal hatte ich aber das Gefühl, dass sie ist zu aufgeschlossen ist. 

Das Thema Autismus wird auch nur gestreift. Aus meiner Sicht, hätte es etwas mehr behandelt werden dürfen. Vielleicht wird dies im zweiten Teil der Fall sein. Dieser erscheint am 28.01.2020 und widmet sich der Geschichte von Khai, Michaels Cousin, welcher auch Autist ist. Man kann also gespannt sein.

Michael selbst hat mir ebenfalls sehr gefallen. Er hat viel erlebt und bezahlt immer noch für die Vergangenheit seines Vaters. Seine Einstellung ist


Scheisse braucht keinen Grund, um zu passieren (Zitat S. 18)


Beide Hauptpersonen arbeiten selbst an ihren Problemen. Sie wachsen beide an den verschiedensten Situationen. Auch die Nebenfiguren hat die Autorin interessant gestaltet und man freut sich, diese hoffentlich im nächsten Teil wiederzusehen.

Die erotischen Szenen sind detailliert beschrieben und auch ziemlich häufig. Sie sind aber sehr liebevoll und mit viel Gefühl geschrieben. Helen Hoang hat einen sehr flüssigen und leichten Schreibstil. Das Buch ist romantisch, gefühlvoll und kommt ohne unnötiges Drama aus. Dies hat mir sehr gefallen.

Ich vergebe dieser Liebesgeschichte gerne 5 von 5 mathematischen Formeln.


Buchinfos

Einband Paperback
416 Seiten
Erscheinungsdatum 15.10.2019
Verlag KYSS
ISBN 978-3-499-27536-4 
Preis Fr. 19.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp