Quappi von Benji Davies

Quappi ; Benji Davies ; Aladin Verlag

Inhalt

Im grossen Teich wohnen viele Kaulquappen. Quappi ist die kleinste unter ihnen. Aber solange sie alle zusammen sind, kann ihnen nicht mal Grossmaul, der Riesenfisch, gefährlich werden. Doch sie werden immer weniger – und schliesslich ist Quappi ganz allein. Bis eines Tages etwas Wundervolles passiert: Quappi ist endlich ein Frosch und nicht nur das! Er sieht auch alle seine Geschwister wieder. Quak! 

Autoreninfo

Benji Davies, geboren und aufgewachsen in Peterborough/Grossbritannien, studiert Animation. Mit den Veröffentlichungen seiner Illustrationen ging ein Kindheitstraum für ihn in Erfüllung. Heute lebt und arbeitet er in London. 

Meine Meinung

Quappi ist eine kleine Kaulquappe. Sie ist die kleinste unter all ihren Geschwistern. Sie muss immer sehr schnell schwimmen damit sie Grossmaul nicht erwischt. Grossmaul lebt im Dunkeln und alle warnen sie vor ihm. Quappi und ihre Geschwister wachsen von Tag zu Tag mehr und langsam erhält jeder Beine und Schwimmhäute. Und auch ihre Schwänze werden kleiner. Nur Quappi wächst nicht so schnell wie die anderen. Von Tag zu Tag verschwinden auch ein paar ihrer Geschwister und dies macht sie ziemlich traurig. Wohin sind sie nur verschwunden? Am Schluss bleibt Quappi alleine im Teich zurück. Und begegnet plötzlich Grossmaul. Zum Glück sind ihre Beine nun auch kräftiger und Quappi schwimmt um ihr Leben. Als sie in ihre Zukunft springt, erwartet sie dort eine wunderbare Überraschung.

Bei diesem wunderbar farbenfrohen Bilderbuch stimmt einfach alles. Der Vorsatz vorne im Buch zeigt Quappi mit ihren Geschwistern als Laich. Die Farben der Bilder sind passend zur Geschichte. Mal hell und freundlich, mal düster und dunkel. Der Schluss ist natürlich heiter und mit einem Happyend für Quappi. Den Abschluss bildet dann der Vorsatz hinten im Buch, mit Quappi und all ihren Geschwistern.

Was mir sehr gefallen hat, war, wie die Sachinformationen vom Laich zum Frosch sehr einfach in die Geschichte eingebaut wurde. So lernen schon die Kleinsten, dass der Laich in verschiedenen Schritten zum Frosch wird. Dass zuerst die hinteren Beine wachsen, danach die vorderen und am Schluss der Schwanz abfällt.

Die Botschaft des Bilderbuches fand ich klasse. Jedes Wesen, ob Tier oder Mensch, wird gross. Aber alles zu seiner Zeit. Jeder ist verschieden und hat sein eigenes Tempo. Wunderbar.

Ich vergebe diesem tollen Bilderbuch gerne 5 von 5 Familienmitglieder.

Vielen Dank an den Verlag für dieses Rezensionsbuch.

Buchinfos

Einband gebundene Ausgabe
32 Seiten
Erscheinungsdatum 14.02.2020 
Verlag Aladin Verlag
ISBN 978-3-8449-0181-4
Preis Fr. 24.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld