Player von Vi Keeland



Inhalt

Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in ihrer Tür: Starscheidungsanwalt, unverschämt attraktiv und rechtmässiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat ein Betrüger Emerie um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Ausser dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen ...


Autoreninfo

Vi Keeland ist eine New-York-Times-Bestsellerautorin. Mit über einer Million verkaufter Bücher wird sie inzwischen in acht Sprachen übersetzt. Vi Keeland hat ihre grosse Liebe mit sechs Jahren kennengelernt. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in New York.


Meine Meinung


Dies ist der zweite Teil der Dirty Office Serie von Vi Keeland. Das Buch kann unabhängig gelesen werden. Hier gelangt ihr zur Rezension des ersten Teiles.

Emerie und Drew sind grundverschieden. Emerie lebt für ihren Beruf als Paartherapeutin. Als sie endlich ein bezahlbares Büro anmietet, ist sie überglücklich. Jedoch wird schnell klar, dass sie einem Betrüger zum Opfer gefallen ist. Das Büro gehört nämlich Drew, welcher sich eine kurze Auszeit als Anwalt genommen hat. Als dieser dann in sein Büro kommt, wurde dieses widerrechtlich vermietet. Da Emerie im gefällt und er schlussendlich ein schlechtes Gewissen hat, erbarmt er sich und teilt sich mit Emerie ein Büro. Auch wenn sie sich gegenseitig sehr auf die Nerven gehen, sprühen die Funken. Emerie glaubt an die grosse Liebe. Drew hat einen riesen Rucksack aus der Vergangenheit zu tragen und wurde  tief verletzt. Daher wehrt er sich gegen die Liebe und ist mit Herz und Seele Scheidungsanwalt. Als sie sich langsam in einander verlieben, wird Drew mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Gibt er der Liebe eine Chance und kämpft er für sein Glück?

Der Schreibstil von Vi Keeland ist auch bei diesem Band locker, witzig und flüssig. Man könnte sich gut vorstellen, dass das Buch verfilmt würde. Viele Szenen liessen mich auflachen. Zum Beispiel hat Emerie eine Tafel an ihrer Türe, an welcher sie jeden Tag einen aufbauenden Spruch für ihre Kunden aufschreibt. Drew lässt es sich nicht nehmen, regelmässig die Sprüche abzuändern, so dass sie einen erotischen Einschlag erhalten. Auch die Erotik darf natürlich nicht fehlen. Diese nimmt aus meiner Sicht manchmal etwas überhand, was ich sehr schade fand.

Das Buch erhält von mir  4 von 5 Sterne, da ich es etwas weniger gut fand als Bossman.

Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsbuch.

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch

Buchinfos

Einband Paperback
348 Seiten
Erscheinungsdatum 17.09.2018
Verlag Goldmann
ISBN 978-3-442-48770-7
Preis Fr. 17.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Annika und der Lesehund von Lisa Papp