Redwood Love - es beginnt mit einem Kuss (2) von Kelly Moran



Inhalt

Alte Freunde, neue Liebe? 
Redwood, Oregon. Eine kleine Stadt zwischen Bergen und Meer. Hier betreibt Flynn O’Grady gemeinsam mit seinen beiden Brüdern eine Tierarztpraxis. Da er von Geburt an taub ist, muss Flynn sich bei der Arbeit mit den Tieren auf seine anderen Sinne verlassen. Und auf Gabby, seine Assistentin. Die beiden sind ein perfekt eingespieltes Team und auch privat beste Freunde. Deshalb ignoriert Flynn sein Herzklopfen, wann immer er sie zu lange ansieht. Nur lassen sich manche Dinge nicht für immer ignorieren. Vor allem, wenn man in einer Kleinstadt voller schamloser Kuppler wohnt … 


Autoreninfo

Kelly Moran stammt aus den Südstaaten der USA, lebt heute aber mit ihren drei Söhnen in Wisconsin. Sie gehört der Autorenvereinigung der Romance Writers of America an und wurde schon mit diversen Awards ausgezeichnet. Ihre Trilogie «Redwood Love» ist ihre erste Veröffentlichung in Deutschland. Die Reihe wurde in den USA von Kritikern und Lesern begeistert aufgenommen. 


Meine Meinung


Nachdem der erste Teil der Redwood Serie so wunderbar romantisch und süss war (Rezension hier), habe ich mich sehr auf den zweiten Teil gefreut.

Flynn und Gabby sind seit ihrer Schulzeit beste Freunde. Sie verstehen sich unglaublich gut und Gabby ist Flynn im Alltag eine immense Hilfe. Plötzlich ändern sich ihre Gefühle und dies bringt den Alltag etwas durcheinander. Flynns Unsicherheit, wegen seiner Taubheit, legt ihnen extrem viele Steine in den Weg. Als die drei Kupplerinnen, welche man aus dem ersten Teil kennen und lieben gelernt hat, ihre Spielfiguren aufstellen, nimmt alles seinen Lauf.

Wie im ersten Teil das Thema Authismus, spielt in diesem Teil die Taubheit eine grosse Rolle. Dies fand ich interessant und sehr realistisch dargestellt. Fynns Selbstzweifel waren für mich jedoch etwas unverständlich. Klar, ich kann mir vorstellen, dass dies ab und an durchbricht, jedoch hatte er ja viele gute Freunde (welche ihn unterstützen und so nehmen wie er ist) und einen tollen Job. Daher war dies für mich etwas überspitzt.

Fynn selbst ist sonst ein unglaublich gefühlsvoller und sympathischer Mensch. Er liebt seinen Job und seine Familie und geht mit Mensch wie auch Tier sehr sensibel um. Gabby passt zu ihm wie die Faust aufs Auge. Sie nimmt ihn so wie er ist. 

Kelly Moran hat den zweiten Teil der Serie schön konzipiert. Man trifft alte Bekannte und Freunde aus Teil eins wieder und alle entwickeln sich weiter. Mir war das Buch aber ab und an etwas langatmig. Es ist von vornherein klar, dass die zwei ihr Happyend erhalten. Es gab keine Hürden für die Beiden, sondern es war einfach ein ewiges hin und her. Dies hätte man aus meiner Sicht etwas kürzen können. 

Ich bin sehr gespannt auf den dritten und letzten Teil der Serie, in welcher Drake seine Liebe findet. 

Das Buch ist vorsehbar, süss und romantisch. Jedoch benötigen wir doch alle ab und an etwas Herzschmerz. Da mir der erste Teil etwas besser gefallen hat, vergebe ich diesem Teil 4 von 5 Tiere.

Herzlichen Dank an den Rowohlt Verlag und endlichkyss für das Rezensionsbuch.

Ⓒ HerzensangelegenheitBuch


Buchinfos

Einband Paperback
368 Seiten
Erscheinungsdatum 19.09.2018
Verlag Rowohlt
ISBN 978-3-499-27539-5
Preis Fr. 19.90

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Simply Clean von Becky Rapinchuk

Einfach leben von Lina Jachmann

Interview mit Helene Sommerfeld